Wirtschaftswachstum macht auch in Holdorf nicht Halt

Laut Angaben des DIW (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) wird für 2011 ein Wirtschaftswachstum von 2,2% Diagnostiziert, die Firma Nordbleche wächst auch, nach eigenen Angaben für dieses Jahr um bis zu 20%. Aktuell wurden schon drei neue Mitarbeiter (Verkauf und Buchhaltung) sowie eine Auszbildende Kauffrau für Marketingkommunikation eingestellt, weitere Investitionen für das laufende sind schon Jahr fest geplant.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Unterspannbahn oder Dampfsperre oder Schalungsbahn - ja was denn nun?

Wenn Trapezblech schwitzt hilft garantiert kein Deo

Trapezblech und Wellblech: Unterschiede und Gemeinsamkeiten