Solaranlagen als Geldanlage weiterhin spitze!

Solaranlagen als Geldanlage weiterhin spitze!

Für Solaranlagen die ab dem 1. Juli ins Netz gehen, gibt es bekanntermaßen weniger Geld. Die Investition bleibt jedoch weiterhin hochrentabel. Selbst an Standorten mit durchschnittlicher Sonneneinstrahlung sind durchaus Renditen von 5 bis 9 Prozent drin. Am meißten profitieren Hauseigentümer, die einen hohen Anteil ihres Solarstroms selbst verbrauchen. Stiftung warentest hat das getestet... Direkter Link zu TEST
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wenn Trapezblech schwitzt hilft garantiert kein Deo

Einzäunung des Grundstücks: Was ist zu beachten?

Hitze bei der Arbeit: Was darf man anziehen?