Freitag, 27. Mai 2016

Korrosionsschutz im Metallleichtbau

Stillstand ist Rückschritt sagt der Volksmund. Wir bei Nordbleche sind gerne auf dem neuesten Stand. Als junger Hersteller für Trapezbleche und andere Profilbleche schreiben wir es uns auf die Fahne, einen permanenten Verbesserungsprozess anzustreben. Zusammen mit unserem Lieferanten, dem Unternehmen Tata Steel (einem der größten Bandbeschichter Europas), fand daher eine Schulung unserer Verkaufsberater statt.

Nordbleche Mitarbeiter diskutieren normative Veränderungen im Metallleichtau
Inhalt war unter anderem die Beurteilung von Beschichtungs-systemen auf Profilblechen und deren Einsatz in der Praxis. Sehr anschaulich wurden die Unterschiede erklärt und die Systeme anhand der Richtlinien des IFBS erläutert. Hintergrund: Der IFBS hatte im letzten Jahr neue Grundlagen zum Thema Korrosionsschutz im Metall-leichtbau veröffentlicht, aus welchen hervorgeht, dass in Zukunft eine 25 μm Polyesterbeschichtung nicht mehr die Patentlösung sein wird. Ein entsprechendes Fact-Sheet wurde vom IFBS veröffentlicht und kann hier kostenfrei bezogen werden

Mit dem neuen Know-How wird uns eine noch bessere Auskunft möglich sein. Schon seit längerem bietet Nordbleche das beliebte Dachpfannenprofil Klassik auch als Varianten mit 35µm Beschichtung an – NB Klassik Antik und NB Klassik Natur. Es ist geplant dieses Portfolio weiter auszubauen.
Benötigen Sie Hilfestellung bei der Ausführung Ihres Bauvorhabens? Unsere Verkäufer werden Sie umfangreich beraten.
Kommentar veröffentlichen