Mittwoch, 26. März 2014

Wohnen mit Design von Nordbleche und bSquary

Es ist nicht erforderlich viel Geld in die Hand nehmen zu müssen, um sich Haus, Hof und Heim oder Arbeitsplatz mit schönen Designobjekten zu gestalten. Sicherlich, die teuersten Läden der Stadt haben tolle Produkte, zu tollen Preisen, die sich nicht jeder leisten kann.

Interessante Ideen wie Trapezblech und Wellblech auch verwendet werden können, hat Nordbleche in einer Bildergalerie mit Kundenfotos zusammengetragen. Wer keinen Handwerker für solch individuellen Lösungen kennt und es auch nicht selbst machen kann oder möchte, hat auch die Möglichkeit  durch junge, aufstrebende Unternehmen aus diesem Bereich preiswerte Designobjekte zu bekommen.
einer

So wie Nordbleche stolz auf seine Produkte "Made in Germany" ist, sei beim Innendesign zum Beispiel die Hamburger Firma bSquary genannt. bSquary steht für ein Wohnmöbelstück das mit den Anforderungen wächst. Und dabei stets gut ausschaut. Ohne handwerkliche Fachkenntnisse lassen sich die Grundelemente bTokyo, bParis und bHamburg zu individuellen Wohnlandschaften entwickeln.

Während der Stahl für unser Trapezblech maximal durch Recycling in Form von Verschrottung und durch Einschmelzung wieder zu neuen Metallprodukten verarbeiten lässt, ist Holz ein nachwachsender Rohstoff, der zertifiziert nachhaltig genutzt werden kann.

Trapezbleche und Dachpfannenprofil von Nordbleche - Regale vom Designer - Minimalistisch, edel und gefertigt in Hamburg. Entscheiden Sie selbst!

Die bSquary Module sind vollkommen
zerlegbar und in drei Farbgruppen erhältlich

Kommentar veröffentlichen