Freitag, 19. Dezember 2014

Nordbleche wünscht Frohe Weihnachten und einen guten Sprung ins neue Jahr

Allen Besuchern unserer Webseite, ganz gleich ob Trapezblech Fans, Stabmattenzaun Kunden, Handwerker die unsere Dachbleche verbauen oder Dachdecker die unser ganzes Sortiment schätzen und regelmäßig vor Ort direkt ab Werk beziehen wünschen wir ein schönes Weihnachtsfest und guten Sprung ins neue Jahr!

Selbst unsere Maschine für die 35er Trapezbleche ist weihnachtlich in die Betriebsferien gegangen:
Aluminium Profilblech Nordblech 35 AL Stuccodessiniert im Rollformer zu Weihnachten 2014
Nordblech 35 AL Stuccodessiniert & Weihnachten :)
Falls Sie es noch nicht gesehen oder gehört haben - wir machen Betriebsferien! Ab dem 19. Dezember 2014 von ca. 17 Uhr haben wir geschlossen und sind ab dem 5. Januar 2015 wie gewohnt ab 8 Uhr für Sie da. In der Zwischenzeit "begrüßt" Sie vor Ort die tierische Wachmannschaft, doch persönlich mit unseren Produkten können Sie nicht bedient werden. Abholungen sowie Anlieferungen sind entsprechend ebenfalls nicht möglich.

Bis 2015 - wir freuen uns auf Sie!

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Neue Trapezbleche braucht Nordbleche - Maschinen für Jubiläumsjahr 2015 geliefert

Trapezblech von +Nordbleche? Ist doch nichts neues werden Sie sagen. Klar. Jedes Jahr zu Weihnachten kommen wir dann "mal wieder" mit Neuigkeiten um die Ecke. Na klar! Wir wachsen. Und darauf sind wir stolz. Doch nicht nur stolz, sondern mindestens genauso dankbar! Wir würden nicht so wachsen können, wenn wir nicht so tolle Kunden hätten wie Sie!

Kunden aus der Region die privat etwas bauen, Handwerker, Dachdecker und Zimmerleute die ganze Bauobjekte mit unserem Dachblech eindecken, Landwirte aus ganz Deutschland die uns schon seit Jahren das Vertrauen entgegenbringen, aber auch unseren partnerschaftlich verbundenen Unternehmen der Branche, unserem Architekturbüro für die Berechnungen unserer Profile, der Materialprüfanstalt, unserem Verband IFBS...all denen sei gesagt: DANKE! Wir wachsen durch Sie und mit Ihnen!

Am heutigen Donnerstag wurden zwei neue Rollformer (Anlagen zur Herstellung für Trapezbleche) angeliefert und in den nächsten Wochen montiert, damit wir 2015 weitere neue Profilbleche in unser Sortiment aufnehmen können. Formal ist alles ebenfalls bereits in der Endausfertigung, so daß die Nordblech Produktfamilie um weitere Mitglieder wachsen wird.

Seien Sie gespannt und freuen Sie sich mit uns auf ein weiteres, spannendes Jahr 2015. Übrigens hat Nordbleche 2015 ein kleines Jubiläum zu feiern. Ende 1999 wurde die HNB Nordbleche GmbH gegründet und legte 2000 dann so richtig los. Das werden wir spätestens zur IGEHA (die erfolgreiche Messe in Holdorf seit 2001) im nächsten Jahr auch deutlich mit Freude zum Ausdruck bringen!

Trapezblech Rollformer für Nordbleche auf Transport
Trapezblech Rollformer für Nordbleche auf Transport

Nordbleche Mitarbeiter laden Maschine für Dachbleche ab
Nordbleche Mitarbeiter laden Maschine für Dachbleche ab

Dienstag, 9. Dezember 2014

Reverse Charge Verfahren bei Stahlerzeugnissen ausgesetzt

Eine ganze Branche atmet auf! Im Sommer sickerte die Nachricht so langsam durch und die Aufregung wurde zunehmen größer! Was in der Baubranche schon länger Praxis ist, sollte nun auch nach §13b Umsatzsteuergesetz beim Thema der Umkehr der Umsatzsteuerschuld bei Stahl- und Metalllieferungen erfolgen.

Die Änderungen hätten für uns als Trapezblech Handel eine Fülle an Umstellungen bedeutet. Nicht nur in der Buchhaltung, auch der Vertrieb muß Entscheiden, wann etwas umsatzsteuerfrei oder nicht ist. Von der Umstellung der Software, den Rechnungsstellungen uswusf. ganz zu schweigen. Die Theorie und Praxis hätte unverhältnismäßige Mehrbelastungen bedeutet, doch nun ist Aufatmen angesagt.

Trapezblech Hersteller atmen auf

Der Bundesverband Deutscher Stahlhandel und unser Branchenverband IFBS haben hier mal wieder großartige Arbeit geleistet so daß der Bundestag einem Änderungsantrag zugestimmt hat. (Tagesordnungspunkt 15; Drucksachen 18/3441 und das Plenarprotokoll zur Sitzung 18/73)

Doch Obacht! Das Gesetz muß vor Inkrafttreten noch den Bundestag passieren, was wohl noch vor Weihnachten passieren soll. Die Verbände empfehlen daher begonnene Umstellungen zu stoppen und abzuwarten. Es ist aber zu hoffen, daß es so durchgeht und die Hersteller und Händler für Dachbleche und Profilbleche aufatmen können.

Dienstag, 2. Dezember 2014

Profilbleche fuer architektonische Anwendungen als Gebäudehülle

Es gibt eine Vielzahl profilierter Bleche aus Stahl oder Aluminium, die sich als Teil der Gebäudehülle für sehr unterschiedliche architektonische Zwecke und Ansprüche einsetzen lassen:
Profilblecharten und seine typische Anwendung
Arten von Profilblech und seine typische Anwendung

Profilformen

Besonders mit Trapezblechen lassen sich sehr schnell und wirtschaftlich größere Dach- und Fassadenflächen bekleiden, wobei ohne zusätzliche Unterkonstruktion größere Spannweiten möglich sind.

Filigranere Alternativen, z.B. Wellbleche, werden auch gehobenen architektonischen Ansprüchen gerecht, sie eignen sich daher auch gut für moderne Büro- oder Wohngebäude. Dabei hängt die optische Wirkung, neben der farblichen Gestaltung, vor allem von der Profilierung ab: kleinere Sicken sehen oftmals ästhetischer aus, erfordern aber auch ein engeres Raster der Unterkonstruktion. Es gibt Profilbleche (Trapez- oder Wellbleche) mit einer sich gleichmäßig wiederholenden Sickentiefe/ -länge, aber auch mit verschiedenen Sickentiefen/ -längen im Wechsel. Auch das Verhältnis von Sickentiefe zu Sickenlänge und die Form der Sicken (gerundet bei Wellblechen oder scharfkantig bei Trapezblechen) spielt eine große Rolle für die spätere Flächenwirkung.

Zudem gibt es auch kleinteilige Profilbleche, die z.B. als Rauten- oder Schindeldeckung eingesetzt werden, ebenso rechteckig-längliche Paneele. Auch Pfannenprofile für das Dach sind erhältlich, die keramische Dachpfannen imitieren, als großformatiges Paneel aber im Vergleich zu ihrem Vorbild besonders auf größeren Flächen eine schnellere Verlegung bei deutlich geringerem Gewicht ermöglichen.

Oberflächen

Metallische Oberflächenvergütungen stellen einen langlebigen Oberflächenschutz dar. Bei Aluminiumblechen gibt es eloxierte Oberflächen in verschiedenen farblichen Abtönungen, auch vorpatiniert (z.B. in bronze oder schiefergrau). Eine sogenannte Aluzink-Oberfläche, eine Metallbeschichtung aus Aluminium, Zink und Silizium, ist bei Stahlblechen korrosions- und verschleißbeständiger als eine konventionell verzinkte Oberfläche.
Trapezblech Nordblech 18 vom Hersteller Nordbleche
Trapezblech Nordblech 18
Mit Kunststoffbeschichtungen lassen sich praktisch alle gewünschten Farbtöne, z.B. aus dem RAL- oder NCS-System, als robuste und kratzfeste Oberfläche realisieren. Sie sind in der Regel aus Polyester. Für Fassadenanwendungen in aggressiven Umgebungen, z.B. in Meeresnähe, sind dagegen Beschichtungen aus Polyvinylidenfluorid (PVDF) besonders gut geeignet.

Weitere Gestaltungsmöglichkeiten

Großformatige Profilbleche lassen sich werkseitig auch quer zur Sickenrichtung biegen oder sogar kuppelförmig verformen („bombieren“). Der kleinstmögliche Biegeradius hängt dabei von der Profilierung und der Materialstärke des Profilbleches ab und wird vom Hersteller festgelegt.

Zubehör

Ergänzt werden die Profilbleche über umfangreiche Zubehörteile der Hersteller, wie z.B. passende transluzente Lichtprofile aus Hart-PVC, An- und Abschlussprofile oder zur Sickenform passende Insektenschutzgitter. Aber auch auf die Profilform abgestimmte Fotovoltaiksysteme sind erhältlich.

Weitere Hinweise zur Planung und Ausführung von Profilblechen im Dach- und Fassadenbereich und zu den daran anschließenden Bauteilen findet man auch im Wissensbereich von bauwion (BauWissenOnline).

Freitag, 21. November 2014

Dachpfannenblech anstatt Dachpfannen aus Ton oder Beton?

Dachpfanneblech mit besonderer Beschichtung
Pfannenblech Nordblech Klassik Antik
Dachpfannenprofile sind aus der Baulandschaft unserer Erfahrung nach nicht mehr wegzudenken. Den Verkaufszahlen nach, insbesondere mit Rückblick auf die letzten Jahre, steigt die Nutzung von Profilblech in Dachpfannenform immer weiter an. Doch nicht nur bei uns lässt sich dieses "Gefühl" mit Zahlen belegen, auch die zahlreichen Gespräche mit Unternehmen aus der Branche aber auch unseren Fachbetrieben die Nordbleche verbauen, bestätigen diese Tendenz.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand, doch darüber schon genug berichtet. Auch bei uns und in einschlägigen Dachdecker oder Handwerk Fachzeitungen. Wie vieles, verändert sich der Markt aber auch die Produkte werden weiterentwickelt.

Dachpfannenblech so gut wie nie zuvor

Dachpfannenblech Nordlech Klassik AntikDem bisherigen Lieferprogramm an Dachpfannenprofilen aus polyesterbeschichteten Stahlprofilen in den üblichen RAL Farben Ziegelrot, Anthrazit, Schwarz, Rotbraun und Grün sowie nahezu fast aller denkbaren Farben im Nordbleche Farbprogramm "Exklusiv", sind nun zwei ganz neue Farbfamilien hinzugekommen.

Als das beste Pfannenprofil das wir je hatten, bezeichnen wir die neue Produktfamilie Nordblech Klassik Antik. Darunter verbergen sich vier Farbenkompositionen, die nicht nur einmalig aussehen, sondern auch von der Art der Beschichtung besonders hochwertig sind. Es handelt sich hierbei um die außergewöhnliche Beschichtungsart Granite(R) Cloudy vom weltgrößten (lt.Wikipedia) Stahlhersteller Arcelor Mittal.

Mit den Farbkompositionen "Toskana, Verona, Venedig und Romana" werden diese Produkte dem mediterranen Flair mehr als gerecht. Auch für das Bauobjekt daheim. Und es ist schlicht und ergreifend auch optisch "mal was anderes", dabei aber auch nicht "zu gewagt". Ein Muster ist auf Bildern hier im Blog zu sehen. Die Produktbeschreibung inkl. technischen Details finden Sie auf unserer Webseite.


Dachpfannenprofil im Antik Design und RAL Farben matt

Zusätzlich zum Nordblech Klassik Antik Farbprogramm bieten wir ab sofort auch vier RAL Farben in matt an. Wem die strukturierten Farben "Antik" dann doch zu gewagt sind, werden angelehnt an klassische Dachpfannen (Tonziegel oder Betondachsteine etc.) mit dem Produkt Nordblech Klassik Natur eine gute Wahl haben. In Oxidrot (RAL 3009), Anthrazitgrau (RAL 7016), Ziegelrot (RAL 8004) oder Schwarz (RAL 9005) stehen vier der bei uns meißt verkauften Dachpfannenblech Farbtöne in matt ab sofort zum Verkauf. Technische Daten zu Farbschichtdicke, Stahlgüte und vieles mehr finden sich wie immer auf der Nordbleche Webseite oder direkt hier.

Kaufen Sie Qualität direkt vom Hersteller

Original Nordblech - Produkte Made in GermanyUnd wie immer gilt - unsere Produkte der Nordblech Produktfamilie werden in Deutschland produziert, mit Facharbeitern, gesicherten Arbeitsplätzen in Deutschland und dem hohen Qualitätsanspruch den wir von Made in Germany gewohnt sind. Selbstverständlich sind unsere Produkte nach der Bauprodukteverordnung CE Zertifiziert und je nach Erfordernis mit der entsprechenden Leistungserklärung. Nordbleche ist ein Betrieb zum "anfassen", Besuchen sie uns gerne mal oder holen Sie sich Ihr Wunschprodukt direkt selbst ab.

Dachbleche sind laut, geäuschempfindlich und haben Schwitzwasser

Sagt wer? Natürlich sind Dachbleche allgemein schon physikalisch anders als klassische Dachpfannen oder Dächer mit Sandwichplatten. Doch die Entwicklung ist nicht stehengeblieben, mittels entsprechender Unterkonstruktion (minimierung des Resonanzkörpers durch Auflagepunkte), einer Unterspannbahn und Verwendung von Antikondensvlies, kann hier sehr viel Schall vermieden werden. Wegzudiskutieren sind Geräusche natürlich nicht ganz. Das oftmals auf historischen Erfahrungen basierende Vorurteil, Dachbleche aus Stahl oder Aluminium sind für den Wohnbereich ungeeignet, sollte einfach mal getestet werden. Ein Vergleich lohnt, erst Recht mit Blick auf die Kosten von Material und Arbeitszeit.

Dachaufbau mit Dachpfannenblech
Dachaufbau

Ferienhaus mit Nordblech Klassik Dachpfannenprofil
Ferienhaus mit Nordblech Klassik Dachpfannenblech

Montag, 3. November 2014

Nordbleche auf der EuroTier 2014 in Hannover besuchen

Vom 11. bis 14. November 2014 findet in Hannover wieder die EuroTier statt, die weltweite Leitmesse für Tierhaltungsprofis. Von 9 bis 18 Uhr hat die Messe geöffnet und auch Nordbleche freut sich auf zahlreiche Besuche auf seinem Trapezblech Messestand.

Bereits 2012 hat die EuroTier mit über 2400 Ausstellern und 160.000 Besuchern neue Maßstäbe gesetzt, die dieses Jahr gerne gehalten oder gar übertroffen werden dürfen. Man darf gespannt sein.

Ein attraktives Fachprogramm mit Informationen, Diskussionsforen und internationalen Fachtagungen zu aktuellen Fragen der professionellen Tierhaltung wird das Technik-Angebot der Aussteller ergänzen.

Nordbleche ist in Halle 12 auf Stand C39 zu finden, wie auch hier auf der mobilen Messewebseite dargestellt ist. Informationen über Anreise, Ausstellerverzeichnis und vieles mehr finden sich auf der Webseite www.EuroTier.com


Montag, 20. Oktober 2014

Unser Wachdienst Oskar wird 18 Jahre alt!


Am heutigen Tag feiert unser „Wachhund Oskar seinen 18. Geburtstag. Mit Hilfe einer Umrechnungsformel konnten wir auch Oskars Hundealter ermitteln und er ist mit seinen 105 Hundejahren eindeutig der älteste Mitarbeiter aus dem Nordbleche Team.
Den Posten als Wachhund hat er jedoch an die jüngere Generation abgegeben und genießt nun sein Rentnerleben in vollen Zügen.

Das Alter der Hunde variiert je nach Größe und Rasse. Die Rasse der Jack Russel Terrier haben laut Wikipedia eine durchschnittliche Lebenserwartung von 13 bis 16 Jahren. Wir möchten mit Oskar noch viele weitere Geburtstage feiern!

Wir gratulieren auch unserem Chef Lars Ingvasson, der heute ebenfalls seinen Geburtstag feiert!

Oskar feiert Geburtstag!

Montag, 29. September 2014

Haus des Jahres mit Wellblech gebaut und gekrönt

Den ersten Preis erhielt das Haus des berliner Architekten Thomas Kröger, welches den Titel "Werkhaus" erhielt. Der Callwey Verlag hat gemeinsam mit dem Informationszentrum Beton diesen Preis ausgelobt welcher dann am 12. September 2014 im Deutschen Architekturmuseum zum vierten Mal verliehen.

Nordbleche Geschäftsführer +Lars Ingvarsson fand in der Zeitung "Die Welt" den Artikel über die Preisverleihung und freute sich. Nicht nur er! Gefreut haben wir uns darüber, daß ein Klassiker des Bauwesens mit Profilblech, eben das Wellblech, ein preisgekröntes Bauwerk ziert.

Die Gewinner sowie einige Bilder der Preisträger finden sich direkt im Blogartikel des Callwey Verlags unter diesem Link.

Die Häuser des Jahres werden übrigens auch in einem schönen Bildband angeboten, welcher als gebundene Ausgabe "Häuser des Jahres: Die besten Einfamilienhäuser 2014" für 59,90€ zum Beispiel bei Amazon erhältlich ist.

Viel Spaß beim Stöbern und Staunen.

Donnerstag, 18. September 2014

Stabmattenzaun aus beschichtetem Rundstahl hat Maschendrahtzaun längst abgelöst

Viele erinnern sich in ihrer Kindheit noch an den klassischen Maschendrahtzaun der regelmäßig nachgespannt werden mußte und bei Beanspruchung so manches mal dabei zusammengedrückt und zerstört wurde. Oder, der klassische Jägerzaun. Erinnern Sie sich noch an das regelmäßige abschleifen oder abbeizen und dem anschließenden Streichen? Gönnen Sie sich einen langanhaltenden, pflegeleichten Zaun!

Die gute alte Zeit, ja. Doch die Erinnerung in Verbindung mit der Erleichterung heute, ist doch auch was schönes. Denn was früher noch individuelle und sehr teure Einzelanfertigungen an Zaun aus Stahl waren, ist heute durch schnellere, effizientere und preiswertere Produktionsmöglichkeiten für fast jeden erschwinglich geworden. Außergewöhnliche Zaunanlagen bietet zum Beispiel der Zaunexperte Löwe aus Berlin an.

Zaun ist nicht gleich Zaun

Wie sagt man im Plattdeutschen so schön? Dat gift sünne un sünne. (Hochdeutsch: Es gibt solche und solche). Die Zeitungen und Werbeprospekte sind voll mit Werbung, einer versucht den anderen preislich zu unterbieten. Doch ist der Preis auch immer das Wert was Sie als Kunde erwarten? Hier lohnt ein Blick in die technischen Details.

Hat die Ware ein CE Kennzeichen, dann ist auch eine Leistungserklärung Pflicht. Daraus kann genau erkannt werden, welcher Hersteller hinter dem Produkt steht, welche Materialien verwendet wurden und, falls der Zaun verzinkt und farblich beschichtet ist, welcher Art diese Beschichtungen sind.

Die besten Erfahrungen haben wir mit Zaun der feuerverzinkt und anschließend pulverbeschichtet wurde. Ist die Verzinkung vor allen Dingen nach dem Verschweißen der Stäbe vorgenommen worden, so sind die Schweißnähte ebenfalls vor Korrosion geschützt. Alles zusammen wird nochmals von der Pulverbeschichtung geschützt, gegen Witterungseinflüsse aber auch kleine Beschädigungen, ganz gleich ob mutwillig oder durch unbeabsichtigte Fremdeinwirkung.

Auch ist die Wahl von Zaunpfosten ein gewichtiges Kriterium. Einfache Zaunpfosten -alle Pfosten gibt es wahlweise zum einbetonieren oder verschrauben auf festem Untergrund- sind mit einem Kunststoffklammersystem zu befestigen, während die teurere Variante aus einer Schiene mit dem Zaunpfahl besteht und die Zaunmatte dann vollständig an den Pfosten befestigt.

Zauntore und Zauntüren sind in diesem Segment der großte finanzielle Aufwand. Doch er lohnt. Natürlich kann man den Durchgang auch einfach offen lassen, doch ist es nicht viel schöner und harmonischer wenn die Zauntür zum Garten oder Haus wie auch die Toreinfahrt aus demselben Material und farblich passend zum Rest der Einfriedung ist?

Umfangreiches Zubehör für individuelle Zaunanlagen

Inzwischen gibt es immer mehr Zubehör für die zugleich modernen wie auch klassischen Stahlzäune als Stabmattenzaun oder Schmuckzaun. Neben diversen Pfostenkappen, Sichtschutz aus Kunststoff oder Metall, elektrische Tür- und Toröffner mit oder ohne Fernbedienung sind heute kein Problem mehr und im bezahlbaren Rahmen. Vieles kann davon bequem im Internet gekauft werden, wie zum Beispiel von Zaunplatz.

Wenn also der Kauf eines Zaunes ansteht, lohnt der zusätzliche Vergleich zum Baumarkt oder Garten- und Landschaftsbauer. So mancher GaLa Bauer baut Ihnen auch den Wunschzaun auf, den Sie selbst ausgesucht haben. Warum sollten Handwerker auch ein Problem mit guter Ware haben, die nicht von Ihnen selbst stammen? Stöbern Sie im Netz, zwei Tips haben wir hier mit Löwe und Zaunplatz schon gegeben, den Zeitaufwand für die Suche nach Alternativen werden Sie sicher nicht bereuen.

Dienstag, 2. September 2014

Neu neu neu sind alle Kleider - Nordbleche im neuen Gewand

"Grün, grün, grün sind alle meine Kleider"...so beginnt ein bekanntes deutsches Volkslied aus dem 19. Jahrhundert. So ähnlich würden wir auch gern einstimmen...wenn Singen zu unseren Kernkompetenzen gehören würde. Daher belassen wir es dabei, verkaufen lieber unser Trapezblech und Stabmattenzaun und freuen uns über das optische neue Gewand.

Nicht nur die Webseite wurde erneuert, auch die sozialen Medien haben eine optische Erneuerung bekommen. Am vergangenen Wochenende hat unsere betreuende Agentur fleißig gearbeitet, Fehler ausgemerzt und heute läuft die Webseite bereits den zweiten Tag fehlerfrei.

Ab sofort erscheint sie im neuen Glanze, mit kompakterer Navigation, übersichtlicherer Aufteilung und demnächst auch neuer Koordination von Angeboten und Sonderposten auf den entsprechenden Seiten:
Trapezblech Webseite von Nordbleche ab 09/2014

 

Eine Webseiten Zeitreise mit Nordbleche

Dies ist übrigens nicht der erste Generationssprung sondern der insgesamt schon dritte. Eine kleine Zeitreise in der Internethistorie von Nordbleche:

Nordblche Webseite 2012-2014

Nordbleche Webseite 2011

Nordbleche Webseite 2008
 
Nordbleche Webseite 2007

Die erste Trapezblech Webpräsenz von Nordbleche 2006

Donnerstag, 21. August 2014

Seit Juli 2014 nur noch CE gekennzeichnete Profilbleche zulässig

Ab dem 1. Juli 2014 dürfen nach der Bauprodukte-Verordnung (BauPVO) tragende Profiltafeln nur noch mit CE Kennzeichnung und dazugehöriger Leistungserklärung nach DIN EN 1090-1 verbaut werden(1)


Bereits zum 1. Juli 2013 wurde die seit 1989 geltende Bauprodukte-Richtlinie BPR durch die neue Bauprodukte-Verordnung BauPVO abgelöst und gilt als europäische Verordnung in allen Mitgliedsstaaten, so daß eine Umsetzung in nationales Recht nicht erforderlich ist.

Nordbleche CE Zertifikat für Trapezbleche und andere Profilbleche
Nordbleche CE Zertifikat
Die neue BauPVO und damit einhergehende CE Kennzeichnung von Profilblech (Trapezblech, Hochprofil, Sandwachplatten aber auch Dachpfannenblech, Wellblech etc.) stellte viele Hersteller und Händler vor große Herausforderungen. Eine Übergangsfrist bis zum 1. Juli 2014 ermöglichte es vielen Profilblech Herstellern die bisher Ü-Zertifizierten Profilbleche nun den mit anderen Anforderungen gespickten CE Zertifizierungen zu unterziehen.

In der BauPVO werden die Bedingungen für das Inverkehrbringen und Bereitstellung von harmonisierten Bauprodukten geregelt. Außerdem werden hierin die Anforderungen an die CE Kennzeichnung und damit verbundene Leistungserklärung festgelegt.

Nordbleche Zertifikat zur Konformität 0432-CPR-00159-01
Nordbleche Zertifikat
Ziel ist ein europäischer Qualitätsstandard und Vergleichbarkeit von Produkten mit einheitlichen Produktstandards und Prüfverfahren. Insbesondere die Leistungserklärung, welche stets mit der Lieferung der Produkte übergeben werden muß in gedruckter oder digitaler Form, unterscheidet sich von der bisherigen Bauprodukterichtline. Der LE sind die genauen Produkteigenschaften zu entnehmen, für jene der Hersteller einstehen und im fraglichen Falle auch zu haften hat.

Im Juni 2014 hat Nordbleche als Trapezprofil Hersteller den Übergang vom Ü-Zeichen zur Berechtigung CE Kennzeichnen zu können erfolgreich im Audit bestanden (wir berichteten im Blog) und in dieser Woche nun das offizielle Zertifikat der MPA NRW erhalten.

Lieferung muß CE Zeichen und Leistungserklärung beinhalten

Jedem Paket der gelieferten Produkte muß ein CE Zeichen beiliegen welches Bezug zum Produkt und der dazugehörigen Leistungserklärung hat. Der Hersteller oder auch Importeur ist verantwortlich für die Anbringung der CE-Kennzeichnung. Der Warenempfänger hat Anspruch auf eine Leistungserklärung in seiner Landessprache.

Händler die bisher Waren vom Hersteller bezogen haben und ein eigenes Label aufgebracht haben, können dies zwar weiterhin tun, müssen dann aber die Leistung unter eigener Verantwortung erklären und dafür haften. Händler die diesen Wagemut haben wird es vermutlich kaum geben, wer will schon etwas verantworten was er nicht beeinflussen kann sondern im blinden Vertrauen zukauft.

Nur noch gekennzeichnete Profiltafeln

Fakt ist: Ab dem 01.07.2014 dürfen nach der Bauprodukte-Verordnung (BauPVO) tragende Profiltafeln nur noch mit CE Kennzeichnung und dazugehöriger Leistungserklärung nach DIN EN 1090-1 verbaut werden. Typenbemessungen und Tragfähigkeitsnachweise nach 18807-1 (Stahl) und entsprechende Ü-zeichen haben keine Bedeutung mehr.

Ein Bußgeldkatalog für Verstöße gegen die Bauprodukteverordnung kann von den marktüberwachenden Stellen der Länder Bauministerien angewandt werden, wenn sie durch eigene Ermittlungen oder Hinweisen folgend tätig werden. Die Bundesanstalt für Materialprüfung BAM in Berlin kann weitere Auskünfte geben.

Nordbleche ist Mitglied als Trapezblech Hersteller im IFBS
Logo Industrieverband IFBS
Nordbleche orientiert sich als Mitglied in enger Zusammenarbeit an den Arbeitsmaterialien des Branchenverbandes IFBS (Internationaler Verband für den Metallleichtbau). Eine hohe Qualität für Produkte vom Markenhersteller verlangen einen hohen Anspruch, dem wir gerne gerecht werden und uns den Herausforderungen stellen. Ganz getreu dem Spruch "billige Ware wird meistens hinterher doppelt teuer".



(1) Die Formulierung wurde gemeinsam von Dipl.-Ing. Kai Kahles (IFBS) und René Elsässer  getroffen

Montag, 21. Juli 2014

Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern Glut am Glühen halten

Qualität und Tradition gehören oft zusammen
(C) Fotolia
(Jean Jaurès (1859-1914) Eine passendere Einleitung als mit diesem Zitat von Jaurès kann es kaum geben, wenn wir im heutigen Blogbeitrag über die  Zunft berichten. Bereits am 30. Juni haben wir einen Beitrag über die Walz -die Wanderschaft der Zimmerleute-, welcher auf Fudder veröffentlicht wurde, mit Begeisterung gelesen und darauf hingewiesen. Das Interesse unserer Kunden und Leser war so groß, daß wir gerne immer wiederkehrende Fragen zur Zunftkleidung erklären möchten. Leser der Branche die einen Fehler entdecken sind herzlich gerne aufgerufen, uns zu korrigieren und die Fehler mitzuteilen.

Die Zunft und ihre Tradition

Zünfte gibt es seit dem Mittelalter und sind als Zusammenschlüsse handwerklicher Branchen und Ihrer Meister zu sehen, um gemeinsame Interessen durch entsprechend zahlenmäßige Gruppen besser vertreten und durchsetzen zu können. Der Begriff Zunft kommt aus dem altdochdeutschen zumft -zu ziemen- und wurde regional auch als Gilde, Gaffel, Amt, Einung, Innung oder Zeche bezeichnet. Viele weitere Informationen zu den Zünften und seinen Bedeutungen, Einflüssen usw. der letzten Jahrhunderte, finden sich gut aufbereitet bei Wikipedia oder hier.
Zimmermann + Trapezblech (Fotolia)

Neben dem ein oder anderen Trachtenverein überwiegend in ländlichen Gegenden, gibt es kaum noch berufstraditionen im alltäglichen Erscheinungsbild. Sehr anmutig wirken dann jedoch auf entsprechenden Veranstaltungen die vielen Handwerker und ihrer traditionellen Kluft oder auch mal in "freier Wildbahn", auf der Walz. Doch kaum jemand weiß, was das überhaupt ist was er dort sieht. Dem wollen wir heute Abhilfe schaffen.

Das zünftige Erscheinungsbild

Beginnen wir am Kopf, mit dem Hut. Der Schlapphut, Zylinder oder sogenannter Koks steht symbolisch für den freien Mann.

Das weiße, kragenlose Hemd wird als Staude bezeichnet und gibt es heute auch in verschiedenen Ausführungen.

Die bekannte schwarze Hose, markant durch die zwei vorderen Reißverschlüsse, gibt es mit und ohne Schlag. Es ist heute nicht hinreichend geklärt, ob der Schlag ursprünglich ein modisches Details für de Zunfthose sein sollte, oder der oft genannte Vorteil, Späne davon abzuhalten in das Schuhwerk zu gelangen. Sicherlich ein nachvollziehbarer Gedanke!

Mit 8 Knöpfen versehen ist die Weste. Acht Knöpfe auf der Zunftweste wurden auch ganz bewusst gewählt, sie stehen symbolisch für einen 8 Stunden Arbeitstag.

Nicht weniger symbolisch sind die 6 Knöpfe auf dem Sakko. Das Zunftsakko symbolisiert mit seinen 6 Knöpfen eine sechstage Woche.

Als Schuhe finden feste schwarze Lederschuhe oder Stiefel Verwendung.

Als Charlottenburger wird das 80x80cm große Tuch bezeichnet, welches dem Gesellen beim Transport behilflich sein soll.

Viele Artikel dieser Zunftkleidung können zum Beispiel im Baucore JobStyleShop bestellt werden.

(C) Fotolia
Zunftkleidung zeichnet sich durch eine robuste Verarbeitung und einen sehr hohen Tragekomfort aus. Stoffe die bei traditioneller Zunftkleidung zum Einsatz kommen sind unter anderem "Deutschleder", "Doppelpilot", "Dreidrahtcord t" oder auch "Trenkercord". "Deutschleder" aber auch "Dreidrahtcord" werden wahrscheinlich ein Großteil der qualitätsbewussten Handwerker und Kenner der Zunftkleidung schon kennen. Diese Stoffe sind die langlebigsten und stärksten Gewebe die bei der Herstellung von Zunftkleidung verwendet werden. "Trenkercord" ist mit der bekannteste Stoff für traditionelle Zunftkleidung und besteht z.B bei EIKO zu 85% aus Baumwolle und 15% Polyester.

Insgesamt kann aber gesagt werden, daß die meisten der verwendeten Stoffe sehr robust und auch angenehm zu tragen sind.

Tradition trifft Moderne

Auch wenn die Zünfte heute schon lange durch Innungen ersetzt wurden, ist bis heute die Zunftkleidung in einigen Handwerkszweigen wie zum Beispiel bei den Zimmerern, Maurern, Tischlern, Dachdeckern oder auch Klempnern noch ein Aushängeschild für qualitative Handarbeit und eine traditionsbewusste Arbeitsweise.

Wir bei Nordbleche legen großen Wert auf Qualität und arbeiten als Trapezblech Hersteller und Handel für Profilblech sehr gerne mit dem Handwerk zusammen.

Eine tolle Zusammenfassung zur Handwerker Kluft und der Walz, findet sich in diesem Artikel "Die zünftige Kluft der Zimmerleute - Ursprung und Werdegang" auf der Seite Rolandsbruder.

Mittwoch, 9. Juli 2014

Dachpfannenbleche in der Herstellung von Nordbleche

Eine Anfrage von Frau G. aus Herne nach Dachpfannenblech, ergab nicht nur ein interessantes nachhaltiges Kundengespräch. Das große Interesse der handwerklich begabten Frau, wie so ein Dachpfannenprofil denn wohl hergestellt wird, hat uns veranlasst den Prozess mal genauer zu betrachten. Gerne berichten und beschreiben wir diesen Vorgang. Und wenn es sie reizt auch mal live den Produktionsprozess zu sehen, mit entsprechender Schutzkleidung führen wir Sie gerne mal durch die Produktion des Nordbleche Werk 2 wenn Sie uns in Holdorf, im schönen Oldenburger Münsterland, besuchen kommen mögen.

Im Grunde ist der Produktionsprozess recht einfach. Aus einem Coil wird im Rollform und Stanzvorgang das Dachpfannenblech hergestellt. Das farblich beschichtete Coil wird am Maschinenanfang eingeführt, wie die folgenden Bilder zeigen:



Nachdem der flache Stahl, welcher schon farblich beschichtet ist (Stahl für Trapezblech und Dachpfannenprofil ist in der Regel verzinkt und anschließend farblich pulverbeschichtet in einer RAL Farbe und wird nicht, wie es viele annehmen, nach der Formgebung lackiert), in die Maschine eingeführt wurde, beginnt auch schon der Produktionsprozess.





Auf den beiden vorigen Bilden ist bei genauem Hinsehen zu erkennen, wie aus der Mitte heraus mittels der Rollen (daher nennt man diese Maschinen auch Rollformanlage) schon die grundlegende Form im kaltverformungsprozess in das Blech gebracht wird. Die Farbe platzt übrigens nicht ab, sie ist dafür geeignet, in anderen Branchen spricht man dabei auch von tiefziehfähiger Beschichtung.


 

Diese beiden Bilder zeigen das fast fertiggewalzte Dachpfannenblech und hinter Gittern den Stanzvorgang, die Kante der Dachpfanne (bei einer klassischen Dachpfanne die Materialstärke).



Diese Bilder zeigen nun den Ausgabeprozess der Anlage, wenn das Dachpfannenblech verformt ist und auf Länge produziert wird. In diesem Beispiel ist auf der Unterseite auch der Vliesstoff zu sehen, unser Dripstop Antikondensvlies zur Aufnahme von Schwitzwasser.




Übrigens: Die erkennbaren milchigen Wassertropfen sind kein Zufall oder witterungsbedingt - sondern Kühlflüssigkeit welche bei diesem Produktionsprozess benötigt wird.





Liebe Frau G. - wir hoffen Ihre Fragen ausreichend beantwortet zu haben. Wenn nicht, melden Sie sich bei Ihrem Verkäufer oder kommen Sie der Einladung nach, und schauen einfach mal herein.

Wer sonst Fragen zu unseren Produkten hat, spreche uns jederzeit gerne an. Wir freuen uns auf Sie! Ansprechpartner bei Nordbleche finden Sie auf unserer Webseite.

Freitag, 20. Juni 2014

Wir suchen für die Buchhaltung eine(n) Mitarbeiter/in

Durch Wachstum und gestiegene Anforderungen suchen wir für +Nordbleche eine(n) Mitarbeiter/in für die Buchhaltung. Wer sich angesprochen fühlt in unserem Team gemeinsam am weiteren Erfolg und Wachstum teilhaben zu können, lese unbedingt weiter ob die folgende Stellenbeschreibung passend sein könnte:

Wir wollen behutsam wachsen und suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n


Nordbleche Stellenagebot: Buchhalter/in

 

Ihre Aufgaben:
  • Durchführung und Überwachung von Kontierungen/Buchungen
  • Laufende Buchungen im Debitoren- und Kreditorenbereich
  • Verbuchung der Bankbelege
  • Kassenführung
  • Mahnwesen
  • Rechnungserstellung und -prüfung
  • Vorbereitende Monats- und Jahresabschlusserstellung
  • Durchführung von betriebswirtschaftlichen Auswertungen
  • Unterstützendes Personalwesen
Was Sie mitbringen sollten:
  • Buchhalter/in oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • Genaue, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise
  • MS Office - Kein Problem, oder?
  • Lohnbuchhaltungskenntnisse wünschenswert
  • Interesse am Umgang mit Menschen

Mögen Sie im Team arbeiten und gemeinsam mit uns wachsen? Denn senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail z.H. René Kuske.

HNB Nordbleche GmbH
Turmtannen 8-9
49451 Holdorf
Tel.: 05494 / 1008
E-Mail: rk@nordbleche.de

Nordbleche sucht eine/n Buchhalter/in
Nordbleche sucht Buchhalter/in

Atomstrom oder alternativer Ökostrom - Heute kann man sich bewusst entscheiden!

In der Vergangenheit haben wir immer wieder über regenerative Energien berichtet, jedoch hauptsächlich in Bezug auf Photovoltaik und die Solarmodule auf unserem Trapezblech. Der Vollständigkeit halber ist natürlich recht und billig, auch über andere alternative Stromquellen zum herkömmlichen Atomstrom oder Energie aus Kohlekraftwerken.

Strom aus der Steckdose ist Strom, oder?

Das Strom aus der Steckdose kommt, wissen die Menschen in Deutschland. Woher der Strom jedoch kommt, setzt ein –zumindest einmaliges- Auseinandersetzen mit Energieerzeugern und –lieferanten voraus. Die klassischen Stadtwerke und lokalen/regionalen Energieversorger haben zahlreiche Alternativen bekommen, die sich nicht nur im Preis, sondern auch in der Herkunft unterscheiden.
Jeder kann und sollte selbst Entscheiden was ihm wichtig ist, dennoch hat jeder es verdient zumindest im Vergleich betrachtet zu werden.

Klassische Stromerzeugung

Die größten Stromerzeuger dürften nach wie vor die bisher bekannten Quellen wie Atomkraftwerke und Kohlekraftwerke sein. Während im Kernkraftwerk durch kontrollierte atomare Kernspaltung über Wärme elektrischer Strom gewonnen wird, nutzen Kohlekraftwerke fossile Energieträger wie  z.B. Kohle zur Energieerzeugung. Atomenergie wird seit den 1950er Jahren verwendet, also eine vergleichsweise junge Energiequelle, während Heizkraftwerke schon seit über 100 Jahren stetig weiterentwickelt wurde.

Alternative Energie

In den vergangenen Jahren wurden immer neue Alternativen…gefunden? Nein, die Existenz von Solarstrom, Gas, Wind und Wasserkraft gibt es schon lange. Doch einerseits die Massentauglichkeit, Bezahlbarkeit aber auch Notwendigkeit von Alternativen zum langfristigen Schutz von Umwelt und Mensch, haben Möglichkeiten für Verbraucher geschaffen, auf Wunsch auch bei der Energienutzung auf andere Träger zurückzugreifen. Ökostrom ist eben mehr als nur ein Nischenprodukt geworden.
Solar auf Trapezblech bei Nordbleche

Der Solarboom der letzten Jahre, begleitet durch Biogasanlagen oder Pflanzenöl als Treibstoff bis hin zu Wasserkraftanlagen und Windräder, haben ganz neue Architekturen in den Landschaften aufblühen lassen. Immer wiede
r gab es verschiedene Bedenken von Eingriffen in die Natur, Windräder welche Flugbahnen von Vögeln stören können, Wasserkraft welches im Wasser lebende Tiere gefährden könnte bis hin zu Solaranlagen die Feuerwehren in Brandfällen vor neue Herausforderungen stellten oder dem Boden Licht nahmen. Jedes dieser Argumente hat sicherlich seine Berechtigung, genauso jedoch auch das Für und Wider bei Atom- und Kohlestrom. Ist es am Ende nicht ein gesunder Mix der die Vielfalt und damit gesunde Abwechslung schafft?

Entscheiden Sie selbst welche Energie sie nutzen möchten

Wenn Sie sich nun einmal bewusst mit dem Thema „Woher kommt meine Energie“ beschäftigen möchten, recherchieren Sie, vergleichen Sie und geben Sie sich ein Bewusstsein dafür, welchen Strom und zu welchen Preisen Sie ihn nutzen möchten. Zahlreiche Vergleichsportale bieten umfangreiche Informationen zum Thema, wie zum Beispiel auch diese Webseite.

Donnerstag, 19. Juni 2014

Trapezblech und Sandwichprofil Sonderposten eingetroffen - Schnäppchenjäger aufgepasst!

Lange wurde in unserem Blog inhaltlich berichtet über Branchenthemen, Neuerungen bei Nordbleche oder aus der Region. Unsere Leser wissen um die vielfältigen Sonderposten und guten Preise, doch diese drei Leckerbissen wollen wir unseren Schnäppchenjägern nicht vorenthalten:

1a Sonderposten Trapezblech Nordblech 18 (Sopo 27933)
Farbe: B-Seite ca. RAL 9006 (Weißaluminium/Silber), A-Seite: RSL (Werkswahl)
1a Stahlprofil, verzinkt, beschichtet, Baubreite 1.100mm, Plattenbreite 1.140mm
Materialstärke: 0,50mm
Menge/Länge:
1x 6.000m
10x 3.500mm
5x 7.400mm
Preis: 7,08€/m² (netto 5,95€/m²)

1a Restposten Trapezprofil Nordblech 35 (Sopo 26603)
Profil Nordblech 35 (Trapezblech 35/207)
B-Seite Farbe ca. RAL 7016 (Anthrazitgrau)/ A-Seite: Antikondensvlies
Stahlprofil, verzinkt, polyesterbeschichtet
Baubreite 1.035mm, Plattenbreite 1.080mm
Materialstärke: 0,75mm
Menge: 23 Stück
Länge: 5.650mm
Preis: 11,84€/m² (netto 9,95€/m²)

2a Dach Sandwichpaneele (Profil 40/250)
Kernstärke: 100mm
Gesamthöhe: 140mm
Platten-/Baubreite 1.000mm
Farbe außen: RAL 9006 (Weißaluminium/Silber)
Farbe innen: RAL 9002 (Grauweiß)
Menge/Länge:
20x 8.710mm
2x 9.430mm
Preis: 21,30 €/m² (netto 18,90 €/m²)

Frei LKW verladen ab Lager Holdorf. Bei Anlieferung zzgl. Fracht (ohne Entladung) je nach Aufwand.

Diese und viele weitere preiswerte Restposten finden sich auf unserer Sonderposten Webseite

Oder sofort zuschlagen? Dann am besten schnell anrufen z.B. bei unserem +Jens Willemsen (Tel. 05494-98056-21 / Email: jw@nordbleche.de) oder +Marcel Hackmann (05494-98056-20 / Email: mh@nordbleche.de)

Freitag, 13. Juni 2014

Das neue Widerrufsrecht ist um 0 Uhr in Kraft getreten

Von vielen Onlinehändlern lange gefürchtet, bereits über Monate wurde geschult, informiert und debattiert - in der Nacht vom 12. auf den 13. Juni 2014 ist die neue Verbraucherrechtelinie in Kraft getreten. Zigtausende Onlinehändler haben in der Nacht Ihre Webshops und Verkaufsplattformen individuell jeweils auf aktuellen Stand gebracht, damit keiner der berüchtigten Abmahnanwälte einen Ansatz findet, teure Abmahnungen zu schreiben.

Eines der wesentlichen Neuerungen im Versanhandelsgeschäft ist, daß Verkäufer die Möglichkeit haben, die Versandkosten bei Rücksendungen komplett vom Käufer tragen zu lassen. Außerdem kann der Widerruf nicht mehr, wie bisher, einfach durch Zurücksenden der Sache erklärt werden, sondern muß vorher angemeldet sein beim Onlineverkäufer. Weitere Informationen zum Widerrufsrecht auch bei Wikipedia.

Sehr ärgerlich war die Tatsache, daß die Vielfalt der Plattformen ebenso vielfältige Widerrufsbedingungen erzeugte und die scheinbar sehr aufgeschreckten Händlerkollegen alle zu Mitternacht ihre Shops -verständlicherweise- aktuell halten wollten, viele Server unter der Last zeitweise nicht erreichbar waren. Der Server des Händlerbundes ging seit der Mittagszeit mehrmals sehr stark in die Knie und war nicht erreichbar, wie zahlreiche User bei Facebook auf deren Fanseite ihren Unmut darüber auslassen.

Nun bleibt abzuwarten wie schnell nun die Umsetzung bei allen Händlern geschieht, ob es eine Abmahnwelle geben wird - und vor allen Dingen - wird es interessant zu beobachten, ob das Käuferverhalten verändert wird.

Der Nordbleche Online Team beendet nun jedenfalls seine Nachtschicht und wünscht allen Lesern schon jetzt ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 12. Juni 2014

Nordbleche erfolgreich auditiert für CE Zertifizierung

Ab dem 1. Juli 2014 ist die Übergangsregelung vorbei, Trapezbleche müssen bei Inverkehrbringung der Waren eine CE Kennzeichnung aufweisen und je nach Produkt, Verwendung etc. eine Leistungserklärung sowie Konformitätserklärung haben.

Nach der erfolgreichen Ü-Zertifizierung in 2012 mit der bauaufsichtlichen Zulassung und der Fremdüberwachung durch die MPA Dortmund, haben wir heute das Audit für die Zertifizerung nach DIN EN 1090 erfolgreich absolviert und erwarten nun die Zuteilung des entsprechenden Zertifikats.

Dienstag, 10. Juni 2014

Jetzt unters eigene Dach schlüpfen - niedrige Zinsen machen es so leicht wie nie!

Seit Wochen berichten die Medien über sinkende Zinsen, den Leitzins der EZB, den Zinssenkungen...
(C) Pixelio / Rainer Sturm
Über Berg und Talfahrten des Goldpreises, einbrechende Absatzmärkte für Autos und boomende Branchen wie IT und anderes. Eines ist gewiss - ganz gleich wie der Dax steht, die Verunsicherung ist sehr groß bei Anlegern, Sparern und Investoren. Man meint, trotz aller Beteuerungen die Unsicherheit zu spüren, das wir uns in labilen Zeiten bewegen, zumindest was die finanzielle Stabilität betrifft.

Seit dem Platzen der Immobilienblase ist jedoch eines klar: Die Preise sind gesunken und es wurde fast monatlich attraktiver in die Baubranche zu investieren. Viele Menschen haben seitdem in ein Eigenheim investiert oder zur Altersvorsorge Mietobjekte gekauft. Und der Boom dürfte weiterhin anhalten, bares Geld in diese sichere Anlageform zu bringen.

Wenn auch Immobilien, Wohnraum und Grundstücke teurer geworden sein mögen, so haben die Finanzierungskonditionen attraktiven Ausgleich geschaffen, weiterhin den Blick darauf zu haben.

Die Extrabeilage der Finanzzeitschrift "Euro" berichtet sogar von "Vermögensaufbau" auf diesem Wege, während Ökonomen im Unternehmermagazin Impulse vor erneuter Senkung des Leitzinses warnen. Focus Money gibt Sparern in seiner Onlineausgabe vom 5. Juni 2014 Tips zum Umgang mit den sinkenden Zinsen bei Tagesgeld, Festgeld & Co.

Eine passende Gelegenheit also, auch mal über eine neue Halle, Stall oder Sanierung mit Trapezblech oder Dachpfannenprofil nachzudenken. Auch der Gartenfreund könnte anstatt Stabmattenzaun über einen nicht nur hochwertigen, sondern auch exklusiven Schmuckzaun nachdenken. Lassen Sie sich doch einfach mal bei Nordbleche oder Zaunplatz beraten!