Dienstag, 3. September 2013

Mit Trapezblech und Nordbleche Gewinnen - Handwerker aus Holdorf holte sich seinen Makita Schlagbohrer ab!

Mehr als 200 Teilnehmer konnte Nordbleche auf der Gewerbeschau am vergangenen Wochenende in Dinklage bei seinem Trapezblech Spiel verzeichnen. Bereits kurz nach Messeöffnung wurde vom Chef eines hiesigen Handwerkbetriebs aus Löningen (Christian Bruns) die Messlatte extrem hoch gehängt: In nur 17,2 Sekunden hatte er 5 Gunnebo Dachbauschrauben 4,8x35mm in die Trapezblech Streifen (Nordblech 35 verzinktes und pulverbeschichtetes Stahlblech in 0,75mm Materialstärke) gezaubert. Selbstbewusst fügte er hinterher hinzu: "Wenn das jemand schlägt, soll er sich bei mir bewerben! Gute Leute kann ich immer brauchen".

Am Sonnabend kam ihm dann Franz-Josef Varnhorst aus Lohne mit 17,5 Sekunden gefährlich nahe. Aber nur nahe. Spektakulär wurde es dann am Sonntag, eine Stunde vor Messeschluss. Christian Lübbehusen aus Holdorf schaute eher zurückhaltend zu wie andere montierten und sich in der Schnelligkeit versuchten, war locker und gelassen nach einem Messebier und wollte eigentlich nicht mitmachen, voller Respekt vor der Bestzeit. Irgendwie wurde er dann von seinen Begleitern doch noch überredet und ...hat die Bestzeit ganz knapp geschlagen: Mit 17,1 Sekunden hat er den hochwertigen Maikta Akku-Schlagbohrschrauber (BHP453RHEX2) im Wert von über 250€ (Quelle: Amazon) gewonnen.

Am heutigen Dienstag hat er den Gewinn persönlich vom Nordbleche Chef +Lars Ingvarsson  entgegen genommen und freut sich über eine hochwertige Ergänzung seiner Hobbywerkstatt.

Noch ein freudiger Schnack bei der Übergabe des Makita

Zurückgekehrt an den Messestand von Nordbleche

Kommentar veröffentlichen