Freitag, 27. September 2013

Passend zum Herbst präsentieren wir Ihnen das Fallrohr mit Regenrohrklappe und Laubfang!

Vor einer Woche war Herbstanfang und das Wetter fängt an sich zu verändern.Die Bäume verlieren ihre Blätter und immer mehr Regenschauer ziehen übers Land.

Da kommt unser Zusatzprodukt zum Dachrinnensystem "nordblech Basic" gerade richtig. Es freut uns Ihnen ein neues Produkt, das Fallrohr mit Regenrohrklappe und Laubfang, vorstellen zu dürfen.

Das Fallrohr fängt Laub auf und leitet gleichzeitig Regenwasser ab, welches Sie z.B. zum Blumengießen verwenden können.Es lässt sich ohne Probleme in unser schon vorhandenes Dachrinnensystem einfügen und ist leicht zu montieren.

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner gerne zur Verfügung.



Mittwoch, 25. September 2013

Antikondensat für Trapezblech zum Pinseln und Spritzen zur Vermeidung von Schwitzwasser

Besteht die Möglichkeit einer nachträglichen Anbringung von selbstklebenden Vlies zur Vermeidung von Tropfwasser an der Unterseite von Trapezblech nicht oder nicht so einfach, bietet sich der Einsatz von flüssigem Antikondensat an. Diese Antikondensbeschichtung kann sowohl mit dem Pinsel aufgetragen werden aber auch mit der Spritzpistole.

Bei einer Schichtstärke von 1,2kg pro Quadratmeter dieses auf Wasserbasis hergestellte Antikondensat, können unter optimalen Bedingungen bis zu 0,6 Liter Kondenswasser aufgenommen werden.

Im Vergleich zum selbstklebenden Antikondensvlies (Gewebestoff) dürfte der Arbeitsaufwand letztlich gleich sein. Der größte Vorteil beim Spritzvlies liegt ganz eindeutig bei der variablen Verwendung. In mehreren Schichten kann es auch großflächig aufgebracht werden, ohne Demontage der Trapezbleche. Die hellgraue Standardfarbe kann nach Herstelleraussage TMC mit herkömmlichen wasserlöslichen Abtönfarben farblich abgerundet werden.

Weiterhin werden hier ebenfalls wie beim Gewebevlies von Dripstop witterungsbedingte Vibrationen gedämpft. Außerdem wird durch den zusätzlichen Oberflächenschutz der Trapezbleche der Stahl zusätzlich vor Wasser geschützt. Außerdem wird diese Eco-Therm Antikondensbeschichtung als nicht brennbarer Baustoff eingestuft.

Entscheiden Sie selbst welche Variante die geeignetere für das eigene Objekt ist. In 10kg Eimern kann dieser Baustoff für Trapezblech Dächer in unserem Webshop bequem bestellt werden. Hier geht es zum Onlineshop

Weitere Informationen wie technische Daten etc. finden sich auch auf unserer Nordbleche Webseite unter Zubehör -> Antikondensvlies.

Flüssig Antikondensat nach zwei Schichtanstrichen

TMC Eco-Therm Antikondens wie es ausgeliefert wird

Flüssiges Antikondensvlies zum Spritzen

Dienstag, 3. September 2013

Mit Trapezblech und Nordbleche Gewinnen - Handwerker aus Holdorf holte sich seinen Makita Schlagbohrer ab!

Mehr als 200 Teilnehmer konnte Nordbleche auf der Gewerbeschau am vergangenen Wochenende in Dinklage bei seinem Trapezblech Spiel verzeichnen. Bereits kurz nach Messeöffnung wurde vom Chef eines hiesigen Handwerkbetriebs aus Löningen (Christian Bruns) die Messlatte extrem hoch gehängt: In nur 17,2 Sekunden hatte er 5 Gunnebo Dachbauschrauben 4,8x35mm in die Trapezblech Streifen (Nordblech 35 verzinktes und pulverbeschichtetes Stahlblech in 0,75mm Materialstärke) gezaubert. Selbstbewusst fügte er hinterher hinzu: "Wenn das jemand schlägt, soll er sich bei mir bewerben! Gute Leute kann ich immer brauchen".

Am Sonnabend kam ihm dann Franz-Josef Varnhorst aus Lohne mit 17,5 Sekunden gefährlich nahe. Aber nur nahe. Spektakulär wurde es dann am Sonntag, eine Stunde vor Messeschluss. Christian Lübbehusen aus Holdorf schaute eher zurückhaltend zu wie andere montierten und sich in der Schnelligkeit versuchten, war locker und gelassen nach einem Messebier und wollte eigentlich nicht mitmachen, voller Respekt vor der Bestzeit. Irgendwie wurde er dann von seinen Begleitern doch noch überredet und ...hat die Bestzeit ganz knapp geschlagen: Mit 17,1 Sekunden hat er den hochwertigen Maikta Akku-Schlagbohrschrauber (BHP453RHEX2) im Wert von über 250€ (Quelle: Amazon) gewonnen.

Am heutigen Dienstag hat er den Gewinn persönlich vom Nordbleche Chef +Lars Ingvarsson  entgegen genommen und freut sich über eine hochwertige Ergänzung seiner Hobbywerkstatt.

Noch ein freudiger Schnack bei der Übergabe des Makita

Zurückgekehrt an den Messestand von Nordbleche