Mittwoch, 30. Januar 2013

Mitarbeiterportrait Sascha Pleye (Mediengestalter)

Vorname Name: 
Sascha Pleye
  
Alter:  
23 Jahre

Beruf:
Mediengestalter in Digital / Print


Was ist deine Lieblingsbeschäftigung(Arbeit)? 
Meine Lieblingsbeschäftigung ist das Entwerfen neuer Werbematerialien, wie z.B. Flyer und Anzeigen.

Was ist deine größte Stärke (Arbeit)?
Meine Stärke ist die Flexibilität, z.B. der Sprung von der Arbeit an der Webseite www.nordbleche.de zu Anpassungen am aktuellen Katalog!


Du hast einen Wunsch frei!-Was wünschst du dir? (Privat) 
Ich wünsche meiner Familie und meinen Freunden Gesundheit, ein langes Leben und viel Glück. Hätte ich noch einen zweiten Wunsch frei, würde ich mir wünschen mit Jürgen Klopp bei einem Glas Whiskey über die Personalpolitik von Borussia Dortmund zu diskutieren.

Was ist dein größter Genuss? (Privat)
Was mein größter Genuss ist kann ich schwer sagen, da ich viele Interessen habe. Da wäre z.B. das Fußballspielen bei meinem Heimatverein SV DJK Stapelfeld, das Zuschauen von Fußballspielen im Signal Iduna Park, der Besuch von aktuellen Kinofilmen und natürlich Zeit mit meiner Freundin & meinen Freunden zu verbringen.

Wo siehst du Nordbleche in 5 Jahren?

Wenn wir an dem Jahr 2012 anknüpfen und uns stetig weiterentwickeln, sehe ich Nordbleche in der Herstellung von Trapezblechen und weiteren Profilen sehr weit Oben.

Dienstag, 29. Januar 2013

Technische Probleme bei Strato - Nordbleche ist per Email Webseite und Webshop nur eingeschränkt erreichbar

Heute Morgen schien es sich langsam anzukündigen um dann immer schlimmer zu werden - Probleme bei unserem Webhoster Strato. Betroffen scheinen ganze Adressräume an IP Adressen, die interessanterweise aber wieder auch an Providerabhängigkeiten unterliegen zu scheinen. Genaue Informationen gibt Strato auch nicht weiter, ein kurzer Hinweis bei Twitter ist das Einzige, der Hinweis auf der Webseite wird die meisten wohl nicht erreichen.

Versuche über andere Proxys (z.B. mit dem TOR Browser) zu gehen, sind erfolgreich.

Emails lassen sich derzeit auch nicht abrufen, Webshops sind nicht erreichbar - doch unser Telefon funktioniert auf jeden Fall! Wir hoffen das Strato die Probleme schnellstmöglich in den Griff bekommt!

Trapezblech Hotline: 05494 - 1008



Update 12:40 Uhr: Laut "Strato Hilft" sollen die technischen Probleme behoben sein. Unsere Dienste sind leider noch immer nicht wieder startklar. Somit ist für UNS noch keine Entwarnung gegeben!

Update 30.01.2013:  Seit heute Morgen scheint wieder alles zu funktionieren. ENDLICH!

Update 01.02.2013:  Aktuell wurde ein Urteil zum Thema "Schadensersatz bei Internetausfall" auf eRecht24 veröffentlicht. Fax und Telefon nicht, aber Internet scheint zum Grundrecht zu werden, so der Tenor des Artikels

Update : DDH berichtet ebenfalls umfangreich über Schnee auf dem Dach

Gestern flatterte das neue DDH Magazin (Das Dachdecker Handwerk) herein. Leider erst nach Veröffentlichung unseres Artikels zu Schneelawinen vom Dach. Da sowohl der Printartikel auf der DDH Webseite zu finden ist, als auch ein weiterer toller Fachartikel zu Schneelasten und Statik, möchten wir hier auf beide hinweisen.

Viel Spaß beim Lesen!

DDH Online Artikel "Gefährlicher Schnee" (erschienen in Printausgabe 1/2.2013)
und
DDH Onlineartikel "Die weiße Last" (erschienen in Printausgabe 24/2012)

Wer dann noch tiefer in das Thema eintauchen möchte, findet grundlegende und technische Informationen für Profis und Handwerker zum Beispiel im Buch Baustatik - einfach und anschaulich: Baustatische Grundlagen, Faustformeln zur Vorbemessung, Neue Wind- und Schneelasten.

Und wenn Sie sich einfach mal so über die Schneelastzonen in Deutschland informieren möchten, besuchen Sie diese Webseite zum Thema.

Nordbleche - gut beraten, gut informiert.

Montag, 28. Januar 2013

Sonnenschein - der Schnee taut und fällt vom Dach. Denken Sie an Schneelawinen und seine Gefahren?

Ist der Winter vorbei? Die Sonne scheint, Temperaturen im Plusbereich, die Straßen sind frei von Glätte und Schneematsch - viele Menschen atmen auf. Doch Obacht! Nicht zu früh gefreut! Mit dem Abtauen von Schneemassen verwandelt sich dieser nicht einfach so in Wasser sondern kann gefährlich werden.

Wenn Sie mitten auf dem Land und alleine für sich wohnen, ist eine vom Dach herunterkommende Schneelawine höchstens eine Gefahr für den Hausbesitzer selbst, Besucher oder den Postboten (aber nicht minder gefährlich - Besitzer sind Haftbar). Doch Hausbesitzer und Mieter in Siedlungen am Gehweg oder gar in der Stadt, Ladenbesitzer uvm. haben eine große Verantwortung die schnell unterschätzt wird.

Schneelawine + Schneefang     Foto: © Martina Berg - Fotolia.com

Hausbesitzer und Mieter sind haftbar

Löst sich eine Schneelawine vom Dach und kann sie ungehindert über den Dachrand rutschen, kann je nach Dachfläche, Schneemasse und Höhe durchaus eine Verletzung möglich sein.

Nicht jedem ist diese Gefahr bewusst und dem möglichen Ärger falls (hoffentlich nicht!) mal etwas passieren sollte. Auch ein Hinweisschild "Betreten auf eigene Gefahr" auf dem eigenen Grundstück schützt vor Strafe nicht wie das OLG Saarbrücken entschied (Urteil vom 20.07.2004 - 4 U 644/03-116).

Denn selbst wenn der Gehweg geräumt ist (es besteht Streupflicht von 7-20 Uhr, bei besonderer Wetterlage auch abweichend) kann herabfallender Schnee vom Dach die Arbeit zunichte machen. So glaubt man sich in Sicherheit, da frühzeitig geräumt wurde, kein Neuschnee hinzukam und es fällt doch jemand - auf hergefallenen und vereisten Schnee vom Dach. 

Kantteile als Schneefang günstig und effektiv

Bei Schneeräumungen können wir Ihnen nicht behilflich sein. Für Ihr Dach jedoch schon. Nordbleche empfiehlt den Einsatz von Schneefangblechen. Preiswert und schnell montiert kann dies teure Folgekosten ersparen.

Viele weitere Tips zu Streupflichten und bereits ergangene Urteile finden Sie überschaubar zusammengestellt bei Finanztip.de und Baumarkt.de

Freitag, 25. Januar 2013

Urheberrecht gewahrt mit Anticopy. Bilderdiebstahl ist kein Kavaliersdelikt

Keine Angst, dieser Artikel bläst nicht in das gleiche Horn wie die Musikindustrie und Filmproduzenten, die schon fast den Untergang des Abendlandes durch Raubkopien und Urheberrechtsverletzungen prophezeit haben.

Die Zahl der Abmahnungen durch heruntegeladene Filme, Musik und anderer digitaler Medien über sogenannte Tauschbörsen (eMule, eDonkey etc.) liegt im sechsstelligen Bereich. Wie dieser Rechtsanwaltsblog berichtet, wurden 2010 rund 576.000 Abmahnungen verschickt mit einer Gesamtsumme von knapp einer halben Milliarde Euro. Ob es der Medienindustrie damit so schlecht geht? Ein Schelm der Böses dabei denkt ...

Aber auch Nordbleche hatte es betroffen, nämlich als ein Wettbewerber die Allgemeinen Geschäftsbedingungen kopierte und auf seiner Webseite verwendete. Er hatte sich nicht mal die Mühe gemacht, die Inhalte zu verändern. Wer einmal versucht hat, seine AGB von einem Rechtsanwalt erstellen zu lassen, weiß um die Zeit und vor allen Dingen Kosten die entstehen. Sich dies dann als Unternehmer nutzbar zu machen (um sich abzusichern) aber dafür nichts investieren möchte, war für uns nicht tragbar. Gleiches ereilte uns bei ebay, als andere (betont: gewerbliche) Verkäufer unsere Bilder verwendeten.

Die Lösung für Nordbleche - Anticopy

Eine Lösung musste her und über einen bereits bestehenden Xing (das Business Netzwerk) Kontakt zwischen +Monika Zehmisch  und +René Elsässer wurde aus einem Testzeitraum des Produkts Anticopy eine sehr wertvolle Partnerschaft. Nordbleche fühlt sich nun mit seinem digitalen Eigentum wesentlich besser geschützt. Besonders hervorzuheben ist auch die Tatsache, daß im Falle eines Verstoßes nicht sofort die große Keule herausgeholt wird (bis hin zur Klage die bei Bildrechtverstößen im sechsstelligen Bereich sein kann da am Gewinn orientiert wie dieser Artikel beschreibt) sondern eine freundliche Ermahnung im angemessenen Bereich versendet wird.

Immerhin - laut einer Statistik von Unternehmer.de sind 56% für die Einhaltung des Urheberrechts.

Wenn Sie mehr erfahren möchten was Anticopy vielleicht auch für Sie tun kann, besuchen Sie einfach mal die Webseite.

Montag, 21. Januar 2013

Mitarbeiterportrait Christian Bokern (Verkauf)

Vorname Name: 
Christian Bokern
  
Alter:  
30 Jahre

Beruf:
Kaufmann im Groß-und Außenhandel(Zaunverkauf)


Was ist deine Lieblingsbeschäftigung(Arbeit)? 
Der persönliche Kontakt zu den Kunden und die damit gestellten Aufgaben zu erfüllen.

Was ist deine größte Stärke (Arbeit)?
Über meine Stärken lasse ich lieber Andere urteilen. Das Positive an der Arbeit ist jeden Morgen wieder gerne zur Arbeit zu gehen. Es macht Spaß mit Kunden, Kollegen und Lieferanten zu arbeiten.


Du hast einen Wunsch frei!-Was wünschst du dir? (Privat) 
Mein größter Wunsch ist Gesundheit und viel Freude am Leben mit Familie und Freunden.

Was ist dein größter Genuss? (Privat)
Das Größte für mich ist mein Sohn und unsere gemeinsamen Fußballtage. Gerne verbringe ich meine Freizeit auch mit Familie und Freunden.

Wo siehst du Nordbleche in 5 Jahren?

In Holdorf ;)
Es ist schwer zu sagen was in 5 Jahren ist. Aber wenn wir weiter so zusammenarbeiten haben wir Chancen unsere Position auszubauen. Wichtig ist auch, dass wir in 5 Jahren die Nähe zu unseren Kunden beibehalten und dessen Zufriedenheit.

Dienstag, 15. Januar 2013

Hätten Sie es gewusst? Fragen über Fragen zu Trapezblech uvm. und viele Antworten.

Wie wird Trapezblech hergestellt?
Warum können Sie sich nicht genau Ihren Lieblingsfarbton auswählen?
Warum darf ein Profilblech nicht mit einer Flex (R) geschnitten werden?
Unterspannbahn? Diffusionsoffen? Was´n dat?

Solche Fragen zum Beispiel erreichen uns immer wieder per Email, Fax, Chat oder Telefon.

Zu diesem Zweck haben wir vor geraumer Zeit begonnen eine sogenannte FAQ (Frequently Asked Questions - Häufig gestellte Fragen) zu erstellen und in die Webseite zu integrieren.

Schauen Sie doch mal rein, informieren Sie sich, staunen Sie vielleicht auch ein wenig und wenn Ihnen zu Ihrem Aha-Erlebnis was einfällt, weitere Fragen entstehen oder Sie etwas ergänzen möchten - schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt und werden Fragen und Kommentare bestmöglich beantworten und integrieren. Schreiben Sie uns an marketing@nordbleche.de


FAQ - Häufig gestellte Fragen an Nordbleche zu Profilblechen
Nordbleche FAQ zu Trapezblech und allem was dazu gehört

Montag, 14. Januar 2013

Mitarbeiterportrait Devid Manojlovic (Lager)

Vorname Name: 
Devid Manojlovic

Alter:  
32 Jahre

Beruf:
Maschinen- und Anlagenführer 



Was ist deine Lieblingsbeschäftigung(Arbeit)? 
Meine Lieblingsbeschäftigung ist die Reparatur und Instandhaltung der Produktionsanlagen.


Was ist deine größte Stärke (Arbeit)?
Flexibilität und vielseitige Einsetzbarkeit bei unvorhersehbaren Problemen.


Du hast einen Wunsch frei!-Was wünschst du dir? (Privat)
Einmal die Welt umreisen bevor ich im Rentenalter bin, damit ich die Reise und Erlebnisse in vollen Zügen genießen kann.

Was ist dein größter Genuss? (Privat)
Mit Freunden feiern gehen und Schach spielen.

Wo siehst du Nordbleche in 5 Jahren?

Ich denke, dass Nordbleche in Zukunft die komplette Produktpalette aus eigener Herstellung anbieten kann (außer Isopaneele)

Montag, 7. Januar 2013

Wenn es in der Halle tropft ist guter Rat nicht teuer! Sonderposten Vlies Reststücke preiswert bei ebay kaufen


Draußen ist es kalt, drinnen wärmer. Das ist nicht neu. Doch bei unisolierten Gebäuden kann es durchaus passieren, daß durch die Temperaturunterschiede sich Kondenswasser bildet und ein Carport, eine Halle oder Unterstand zur Tropfsteinhöhle wird, wie auch das nachstehende Bild im inneren einer Reithalle zeigt.

Kondenswasser am Trapezblech in einer Reithalle das tüchtig tropft
Im vergrößerten Bild erkennt man eine weitere Gefahr: Die Holzsparren werden ebenfalls feucht. Nicht also genug Ärgernis mit dem heruntertropfenden Wasser auf -wie in diesem Falle- Reiter und Pferde, welche die Halle ja eigentlich genau deshalb nutzen um NICHT nass zu werden, sondern auch die Gefahr der Fäulnis an der Dachkonstruktion.

Stahlkonstruktion ist nicht die Lösung

Bei einem Carport oder eine Halle mit Stahl Trapezbleche auf einer Stahlkonstruktion ist noch lange keine Entwarnung zu geben. Denn trotz Metall, daß gegen Korrosion beschichtet sein sollte, kommt es irgendwann zu Kontaktkorrosion. Wie der Chemielehrer des Autor´s mal sagte: "Das Wasser sucht sich seinen Weg und siegt am Ende immer".

Aber es gibt Lösungen gegen dieses Problem! Bei entsprechender Lüftung / Belüftung und Luftzirkulation ist der Einsatz von sogenanntem Antikondensvlies -oft auch Antikondensat genannt- ein sehr guter Helfer. Dies nimmt nicht nur Schwitzwasser auf, sondern wirkt zusätzlich schalldämmend. Wem dies besonders wichtig ist, der kann ein besonders schalldämmendes Antikondensat erstehen. Fragen Sie dazu Ihren Verkäufer!

Doch zurück zum Antikondensvlies. Je nach Art des Vlies, kann unter optimalen Bedingungen über 1 Liter Kondenswasser aufgenommen werden und wird nach und nach bei Belüftung wieder an die Umgebungsluft abgegeben.Wie das funktioniert, haben die nb³ Auszubildenden +Linda Knies & +Stina Menke sehr anschaulich in der Nordbleche FAQ (Häufige Fragen) schematisch erklärt.

Antikondensvlies am Trapezblech

Im Idealfall wird das Antikondensvlies bereits vor der Produktion von Trapezblech angebracht. Eine nachträgliche Anbringung ist zwar möglich, aber definitiv als zweite Wahl anzusehen, da es aufwendig ist und auch nicht die volle Wirkung entfalten kann. Eine Montageanleitung von Nordbleche gibt es hier (PDF Dokument), den Erfahrungsbericht eines Amazon Kunden finden Sie auf der entsprechenden Produktseite des Versandriesen.

Unter bestimmten Umständen ist der Einsatz einer Unterspannbahn (auch Schalungsbahn oder Dampfsperre genannt) sinnvoll. Informationen dazu finden Sie hier.

Antikondensat Meterware und Sonderposten

Antikondensat können Sie als Meterware preiswert im Nordbleche Webshop "Schraubenplatz" kaufen. Hier klicken und Sie gelangen direkt Onlineshop.
Suchen Sie es noch preiswerter? Vlies Reststücke gibt es in sinnvollen Zusammenstellungen im Auktionshaus zu kaufen, sehen Sie einfach mal im ebay Sonderposten Bereich rein.

Donnerstag, 3. Januar 2013

Preissturz bis zu 27% bei Trapezblech Sonderposten

Heute kamen zwei neue Coils für Sonderposten Trapezblech rein und weitere vorhandene Sonderpostencoils und Restcoils wurden im Preis reduziert, Sonderpreise bis zu 27% günstiger als noch im alten Jahr. Wenn das kein gelungener Start ins neue Jahr ist ...?!
(C) Fotolia

Hier nun die Preisknaller zum Jahresbeginn


Neu reinbekommen:

2a Material Profil Nordblech 18 (nur ab 100m²)
Coil NBC 1840
Farbe: RAL 3009 (Oxidrot)/ RSL (Werkswahl)
Materialstärke: 0,43mm
Materialbreite: 1.252mm
Verfügbar: 1.450m²
Preis: ab 100m² = 5,34€/m² (netto 4,49€/m²)

2a Restcoil (nur komplett)
Profil Nordblech 18
Coil NBC 1680: ca.115m² +/-10%
Farbe: RAL 7016 (Anthrazitgrau)/ RSL (Werkswahl)
Materialstärke: 0,63mm
Preis: ab 100m²= 5,89€/m² (netto 4,95€)


Reduziertes Vormaterial für Nordblech 18

2a Sonderpostencoil (nur ab 100m²) - Preis -10%
Profil Nordblech 18
Coil NBC 1815/1816: ca.1620m²
Farbe: RAL 5012 (Lichtblau)/ RSL (Werkswahl)
Materialstärke: 0,63mm
Preis: ab 100m²= 5,89€/m² (netto 4,95€)

2a Restcoil (nur komplett) - Preis -13%
Profil Nordblech 18
Coil NBC 1719: ca.100m² +/-10%
Farbe: RAL 7021 (Schwarzgrau)/ RSL (Werkswahl)
Materialstärke: 0,50mm
Preis: ab 100m²= 5,11€/m² (netto 4,29€)

2a Sonderpostencoil (nur ab 100m², sonst zzgl. 1€ Aufschlag/m²) - Preis -19%
Profil: Nordblech 18
Coils NBC 1545: ca.215m²
Farbe: verzinkt, ohne Farbauftrag
Materialstärke: 0,60mm
Mangel: stellenweise Weißrost
Preis: ab 100m²= 4,75€/m² (netto 3,99€/m²)

2a Sonderpostencoil (nur ab 100m²) - Preis -27%
Profil Nordblech 18
Coil NBC 1370: ca.290m²
Farbe: schwarz, zink/ RSL (Werkswahl)
Materialstärke: 0,60mm
Preis: ab 100m²= 4,75€/m² (netto 3,99€/m²)


Runtergesetztes Trapezblech Nordblech 35 (35/207)

2a Sonderpostencoil (nur ab 100m²) - Preis -9%
Profil Nordblech 35
Coil NBC 1719: ca.100m²
Farbe: RAL 7021 (Schwarzgrau)/ RSL (Werkswahl)
Materialstärke: 0,50mm
Preis: ab 100m²= 5,94€/m² (netto 4,99€)

2a Sonderpostencoil (nur ab 100m², sonst zzgl. 1€ Aufschlag/m²) - Preis -18%
Profil: Nordblech 35
Coils NBC 1545: ca.245m²
Farbe: verzinkt, ohne Farbauftrag
Materialstärke: 0,60mm
Mangel: stellenweise Weißrost
Preis: ab 100m²= 5,34€/m² (netto 4,49€/m²)

2a Sonderpostencoil (nur ab 100m²) - Preis -25%
Profil Nordblech 35
Coil NBC 1370: ca.270m²
Farbe: schwarz, zink/ RSL (Werkswahl)
Materialstärke: 0,60mm
Preis: ab 100m²= 5,34€/m² (netto 4,49€/m²)


Für alle gilt: Frei LKW verladen ab Lager Holdorf. Bei Anlieferung zzgl. Fracht (ohne Entladung) je nach Aufwand.

Nicht passendes für Sie dabei?


Dann schauen Sie doch mal auf unsere Webseite im Sonderposten und Restposten Bereich. Hier wird fast jeder fündig. Nordbleche Trapezblech Sonderposten

Mittwoch, 2. Januar 2013

Frohes neues Jahr und einen guten Start in die neue Woche

Es ist gar nicht so leicht "einfach mal eben" wieder durchzustarten. Einfach in den Betrieb kommen und nach entspannten Weihnachtsferien und Neujahrsfeiern wieder loslegen, war dann doch nicht ganz so einfach abgehandelt. Doch - Nordbleche ist wieder da!

Gut, keiner hat sich heute "kaputt" gemacht, doch bis alle Maschinen wieder hochgefahren und produktionsbereit sind, so ganz alltägliche Dinge wie "Heizungen" temperieren, Gebrauchsgegenstände wieder startklar zu machen, die Telefonanlage "aus dem Urlaub zu holen", Abwesenheitsbenachrichtigungen abschalten ...aber auch die Webseiten von "vor Weihnachten" ins neue Jahr zu holen oder die Webshops wieder zu öffnen, vergeht einiges an Zeit.

Klingt stressig? Nein, war es gar nicht. Gerne haben wir heute wieder alles für Sie bereitgestellt und freuen uns über Ihre Anrufe, Faxe und Emails. Willkommen im neuen Jahr! Auf ein tolles 2013!

Nordbleche wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr!