Montag, 20. Februar 2012

"Das hätten wir aber nicht erwartet" war eine Aussage nach dem Rundgang bei Norbleche mit der Haupt- und Realschule Holdorf

In zwei Gruppen hatte Nordbleche heute Besuch von Schülern der Haupt- und Realschule Holdorf. Nach einem gut halbstündigen Spaziergang durch die freundliche Sonne präsentierte sich Nordbleche erstmals in zwei Etappen den Schülern der örtlichen Schule.

Sowohl die Produktion, Lager als auch die Verwaltung wurden in je in einer guten 3/4 Stunde gezeigt und erklärt. Einhellige Meinung sowohl von Schülern und Lehrer war: "Das hätten wir aber nicht vermutet was sich hier verbirgt".

5 Auszubildende bei einem Mitarbeiterstamm von knapp 25 ist eine gute Quote, wie Nordbleche selber darüber befindet. Und in diesem Jahr stehen weitere 2-3 Azubis in der engen Auswahl ab August ihre Ausbildung in Verwaltung und Produktion zu beginnen.

Initiiert wurde diese Betriebsbegehung durch das Engagement in der Ausbildungsoffensive Holdorf (www.Holdorf.biz)






Kommentar veröffentlichen