Freitag, 21. Dezember 2012

Es geht zu Ende! Trapezblech aufgespannt und...

Ja, und was eigentlich? Das Trapezblech aufstellen um sich gegen Meteoriten zu schützen, die den angeblich von den Maya prophezeiten Weltuntergang schützen? Wir berichteten gestern in unserem Blog darüber.

Oder doch lieber das Dach zu schließen und den aktuell fallenden Schnee fernzhalten?

Wie auch immer. Es geht heute zu Ende. Der Winteranfang ist da, die Wintersonnenwende setzt ein und das Nordbleche Arbeitsjahr geht zu Ende. Wir machen nämlich Betriebsferien und sind ab dem 2. Januar 2013 wieder für Sie da.

Allen Kunden, Onlinebesuchern, Fans, Interessenten und Surfern wünschen wir ein wunderbares Weihnachtsfest und erfolgreichen Sprung ins neue Jahr!

Nordbleche wünscht frohe Weihnachten!

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Weihnachten Wintersonnenwende und Weltuntergang - was denn nun?

Bereits seit Wochen oder gar Monaten wird über diese Tage geredet und berichtet. Mal mehr mal weniger. Zum einen sprechen viele schon geraume Zeit über den Weltuntergang den ein Mayakalender vorausgesagt haben soll. Zahlreiche Karikaturen machen sich darüber lustig. Ein Blog der sich mit dem Thema beschäftigt zeigt drei der -für den Autor dieses Blogs +René Elsässer- besten Comics (einfach bis ins untere Drittel herunterscrollen, aus rechtlichen Gründen können wir die nicht direkt hier im Blog zeigen).

Es mag vielfältige Weisen geben, wie Menschen damit nun umgehen. Ist es ein Werbegag? Eine gigantische Marketingstrategie? Oder ist wirklich was dran am Weltuntergang? Der SWR hat bereits letzte Woche in diesem Bericht (Link) Informationen aus aller Welt zusammengetragen und berichtet über Partys, Panik aber auch Fakten und Wissenschaft. Selbst die NASA ist genervt von den massenhaften Anfragen, ob denn was dran sei am Weltuntergang, so berichtet BILD Online. Das Wissenschaftsmagazin scinexx hat unterdessen herausgefunden, daß durch fehlerhafte Interpretation und Übersetzung das Datum um 208 Jahre zu früh benannt wird.

Andere haben Spaß mit dem Thema, Filmfreaks sind der Meinung die Welt kann ja gar nicht untergehen, da Marty McFly (Michael J. Fox, Hauptakteur im Film Zurück in die Zukunft) ja in die Zukunft reist, nämlich in das Jahr 2015. So richtig ausgeschlachtet wird das Thema dann in Verbindung beider vorgenannten Geschichten vom Autovermieter Sixt und der Agentur Jung von Matt, die nämlich einen Weltuntergangs-Fluchtwagen verlosen, wie der Verlag Werben & Verkaufen online berichtet. Der Wettbewerb läuft übrigens noch bis 20 Uhr am heutigen 20. Dezember 2012!

Und falls doch was kommt...Trapezblech "Nordblech S-Profil"

Was wirklich kommt ist die Sonnenwende

Doch weg von den Spielereien, Mythen und Glaubenssachen zu den Fakten. Denn Fakt ist, am morgigen Freitag, den 21. Dezember, ist Wintersonnenwende. Wie Eingangs geschrieben, sprechen auch darüber Menschen. Sicherlich nicht ganz so viele wie über den derzeitigen Hype Weltuntergang, aber dafür wesentlich beständiger. Die Sonnenwende wird schon seit Jahrhunderten, wenn icht Jahrtausenden gefeiert. Besiegelt dieser Tag doch den Übergang vom längsten/kürzesten Tag in die umgekehrte Entwicklung.

Schon im letzten Jahr haben wir mit dem Titel "Es werde Licht und die Tage länger" darüber berichtet. Eine immer weniger bekannte Tradition der Naturvölker Europas, die leider von einigen Zeitgenossen immer wieder in die rechte oder esoterische Ecke geschoben wird. Nicht nur durch den Nordbleche Geschäftsführer +Lars Ingvarsson als gebürtigen Schweden, wo diese alten Bräuche noch wesentlich präsenter im Alltag sind, auch der Autor dieses Blogartikels möchte auf die alten Traditionen hinweisen und sie nicht ganz in Vergessenheit geraten lassen.

Falls Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie sich doch mal bei Wikipedia zum Thema Wintersonnenwende / Sommersonnenwende ein, kulturelle Plätze wie die Externsteine oder Stonehenge werden Ihnen plötzlich in einem ganz anderen Lichte erscheinen.

Und noch ein Fakt - Weihnachten steht vor der Tür

Egal welche Hintergrund von Glauben oder nicht dahinter sein mag, vom 24.-26. Dezember ist Weihnachten und freie Tage für die meisten von uns. Tage von Besinnung und Ruhe können es sein, jeder gestaltet sie frei.

Nordbleche macht Betriebsferien um sich von einem spannenden Jahr voller Wachstum und Veränderungen zu erholen. Wenn wir also morgen Nachmittag schließen, hat dies garantiert nichts mit einem angekündigten Weltuntergang zu tun, denn am 2. Januar ab 8 Uhr sind wir wieder für Sie da, in der Zwischenzeit können Sie uns natürlich Faxe und Emails senden, sie werden im neuen Jahr dann sofort nach Eingang bearbeitet. Lediglich das Telefon ist in den Betriebsferien nicht besetzt.

Allen Lesern unseres Blogs, Fans und Kunden, Mitarbeitern und Angehörigen, Interessenten sowie Webseitenbesuchern wünschen wir wunderschöne Weihnachtstage und einen guten Sprung ins neue Jahr. Wir freuen uns dann wieder wie gewohnt für Sie da sein zu können!

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Jetzt noch bestellen um vor Weihnachten oder zwischen den Feiertagen Ware zu erhalten

Von Freitag dem 21. Dezember etwa um die Mittagszeit bis einschließlich dem 1. Januar 2013 haben wir Betriebsferien und können in dieser Zeit weder Telefonanrufe, Emails oder Faxe beantworten bzw. bearbeiten. Selbstverständlich können Sie uns in dieser Zeit alles schicken, wir arbeiten dann alles im neuen Jahr dem Eingang nach ab.

Wer noch rechtzeitig vor Weihnachten per Paket versandfähige Artikel haben möchte, möge heute oder morgen noch bestellen, damit die Ware spätestens am Freitag bei Ihnen ist. Alle Bestellungen die uns bis Freitag Vormittag erreichen, werden noch am Nachmittag versendet, aber erst zwischen Weihnachten und Neujahr ausgeliefert. Freitag, 21. Dezember 2012, 12 Uhr ist letzte Bestellannahme!

Also liebe Schraubenplatz, Zaunplatz, Amazon, eBay, Hood, Auxion und Auvito Kunden - jetzt noch schnell bestellen, am besten per Paypal, Lastschrift oder Nachnahme zahlen und Sie bekommen Ihre Ware noch in diesem Jahr.


Dienstag, 18. Dezember 2012

Wellblech in den skurillsten Verwendungsarten - ein echter Klassiker!

Rundbogenhallen
Wellblech, Bogenblech, Rundbogenblech, Profilblech, Sinusprofil und viele weitere Fachbegriffe sind für Sie nur unverständliches Kauderwelsch? Wenn wir an Wellblech denken, kommt den meisten die ich frage, als erstes Oma´s Gartenlaube oder die klassischen Rundbogenhallen (Flugzeughangar) in den Sinn. Doch schaut man sich ein wenig im Alltag oder Internet um, finden sich viele weitere Verwendungszwecke.

Junkers JU 52 "Tante Ju"
Bekanntestes Beispiel ist die sogenannte "Tante Ju", das Flugzeug mit der Bezeichnung Junkers Ju 52. Ein Luftgefährt das scheinbar ausschließlich aus Wellblech gebaut wurde, zumindest visuell.

Auch ein Auto aus Wellblech hat es mal gegeben, den bekannten Citroen Typ H (für ein Bild auf den Link klicken) und sogar ein Schiff aus Wellenprofil hat es schon gegeben.

Aus Industrie und von der Bahn mag der ein oder andere auch die alten Fernsprechbuden aus Wellblech kennen, wie sie mal bei Markt.de verkauft wurde. Auf Neuseeland steht im Te Papa Museum in Wellington ein US Auto das komplett aus Wellblech (etwa Seitenmitte) gebaut wurde. Was Künstler so für Ideen haben!

Doch auch Not macht erfinderisch. Aus Materialknappheit wurde in Alaska gleich eine ganze Kirche aus Wellblech bzw. Bogenblechen zu einer Rundbogenhalle gebaut, wie dieser Reisebericht beschreibt. Auf Island ist ebenfalls eine Wellblechkirche zu finden, wie die Bilddatenbank whitelife.com verrät. Ein nicht so schönes Exemplar einer Kirche aus Wellblech finden wir auch in Australien, wie hier zu sehen ist. Update: Kirchen wurden scheinbar öfter aus Blech gebaut, bei Wikipedia findet sich ein eigener Eintrag zum Thema "Eisenkirchen" und beschreibt mit Foto die Garnisonskirche St. Barbara von 1901.

Nordbleche Wellblech NB Sinus 18/76 als Designobjekt

Skurril wird es, wenn aus der Not heraus mal ein Auto so repariert wird, wie das nebenstehende Foto zeigt. Die Quelle ist uns leider unbekannt, wenn sich der Urheber findet bitten wir um Meldung um diesen umgehend nachzutragen.

Not macht erfinderisch. Urheber des Fotos leider unbekannt.
Freude bereitet es uns bei Nordbleche allerdings, wenn Kunden auch für Designzwecke Wellblech verwenden, so geschehen in einer Bar. Dieses Bild aber auch weitere Verwendungszwecke zum Beispiel als Zaun finden Sie in unserer Bildergalerie.

Montag, 17. Dezember 2012

Mitarbeiterportrait Carina Buning (Azubi)

Vorname Name:
Carina Buning


Alter:  
24 Jahre

Beruf:
Auszubildende Bürokauffrau 
(1. Lehrjahr)

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung(Arbeit)?
Da ich diesen Beruf noch nicht so lange ausübe, lerne ich jeden Tag neue Aufgaben kennen, welche ich mit Motivation und Freude ausübe.

Was ist deine größte Stärke (Arbeit)?
Ich avisiere unseren Kunden die Liefertermine und die Abholbereitschaften.

Du hast einen Wunsch frei!-Was wünschst du dir? (Privat)
Ich wünsche meiner Familie, meinen Freunden und mir Gesundheit und Erfolg.

Was ist dein größter Genuss? (Privat)
Am liebsten verbringe ich meine Freizeit mit meiner Familie und meinen Freunden.

Wo siehst du Nordbleche in 5 Jahren?

In 5 Jahren wird sich Nordbleche weiter vergrößern und sich weiter zum positiven entwickeln.

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Metall gehört für uns auf das Dach und nicht auf den Teller

Wie Stiftung Warentest am heutigen Mittwoch berichtet, gibt es eine großangelegte Rückrufaktion von Pizzas* der Firma Wagner. Grund dieses Rückrufes sind aufgefundene Metallteile im Essen. Weitere Details finden sich auf der Webseite von Wagner, übrigens dem Nestlé Konzern zugehörig.

Wir bei Nordbleche sind natürlich der Meinung das Metall nicht auf den Teller sondern auf das Dach gehört. Unsere Trapezbleche für Dach und Wand finden Sie auf unserer Webseite.

Guten Appetit?




*Wundern Sie sich darüber das wir Pizzas und nicht Pizzen schreiben? Spätestens seit Bastian Sicks Kolumne Zwiebelfisch in Buchform mit "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" veröffentlicht wurde, wissen wir, daß die Mehrzahl von Pizza eigentlich Pizzas und nicht Pizzen heißt. Da es sich inzwischen wohl "eingebürgert" hat, wird Pizzen allerdings auch als korrekt angesehen. Weitere Erläuterungen finden Sie auch im Zwiebelfisch ABC von Spiegel Online.

Mitarbeiterportrait Nicolas Bengsch (Verkauf)

Vorname Name:
Nicolas Bengsch


Alter:  
31 Jahre


Beruf:
Industriekaufmann, Prokurist bei Nordbleche

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung(Arbeit)?
Ich setze Neues um, führe Telefonkontakt mit Kunden und Lieferanten, verkaufe unsere Produkte, plane neue Objekte und verwirkliche gerne neue Ideen.


Was ist deine größte Stärke (Arbeit)?
Meine Stärken liegen in Loyalität, Zuverlässigkeit und Organisation.

Du hast einen Wunsch frei!-Was wünschst du dir? (Privat)

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mir Gesundheit wünschen und jede Menge Spaß am Leben.



Was ist dein größter Genuss? (Privat)

Das zu tun was ich mag und im Kreis meiner Familie und Freunde zu sein.


Wo siehst du Nordbleche in 5 Jahren?

Bei der derzeitigen Entwicklung sehe ich Nordbleche sehr weit Oben. Wir haben mit netten Kunden und guten Kontakten im Lieferantenbereich eine gute Position im Markt.

Dienstag, 11. Dezember 2012

Warum Holdorf zu Recht Wachstumsregion genannt wird - Der Weser-Ems Manager berichtet über Nordbleche

Der Weser-Ems Manager berichtet in der Ausgabe Dezember 2012 über die Firma Nordbleche. Wir freuen uns sehr über diesen wohlwollenden Artikel und werden nicht aufhören, unsere Position auszubauen. Mit den neuen Trapezblech Profilen Nordblech 35 (35/207), Nordblech 18 AL (Aluminium) oder dem neuen Nordblech S-Profil, abgerundet durch das ab Anfang 2013 verfügbare Dachpfannenprofil "Nordblech Klassik", sind wir sehr breit aufgestellt, ganz im Sinne unserer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Kunden.

Wenn Sie mehr wissen wollen, besuchen Sie uns doch auch im Internet oder schauen Sie doch einfach mal bei uns in Holdorf rein.

Seite 47, Weser-Ems Manager 12/2012

Montag, 10. Dezember 2012

Letztes Wochenende in Köln auf dem Weihnachtsmarkt

Vergangenes Wochenende besuchte ich den Weihnachtsmarkt in Köln um in netter Gesellschaft über die verschiedenen Weihnachtsmärkte der Innenstadt zu wandern.

Der Aufstieg aus dem U-Bahn Tunnel mündete direkt am Eingang des ersten Weihnachtsmarktes. Noch nicht mal oben angekommen, strahlte ich schon auf dem halben Weg nach oben meine Begleitung mit den Worten an "Schau mal, soetwas verkaufen wir...".

Entdeckt habe ich nämlich, daß die Holzhütten dieses Marktes alle mit Dachpfannenblech bedeckt und gebaut waren. Eine tolle Idee wie ich finde, praktisch, leicht und schön!

Wenn Sie auch eine Weihnachtsmarktbude oder Gartenhütte haben, schauen Sie sich doch mal Pfannenblech an - eine preiswerte und schöne Alternative zum pflegeintensiven Holzdach! Jetzt auch aus eigener Produktion - unser Pfannenprofil "Nordblech Klassik".

Weihnachtsmarkthütte mit Dachpfannenblech

Weitere Anwendungsbeispiele wie Kunden unsere Produkte verwenden, finden Sie auch auf unserer Webseite in der Bildergalerie. Viel Spaß beim Stöbern!

Freitag, 7. Dezember 2012

Der nächste Winter steht schon klopfend vor der Tür.

„Der Winter seinen Einzug hält
und durch das Tal spaziert.
Mit Flockentanz, der uns gefällt
er weiß das Land verziert
.“

(„Der Winter“,Anita Menger 2009)

Der erste Schnee ist gefallen und somit bleibt Ihnen nicht mehr viel Zeit, die restlichen Reparaturen und Gartenarbeiten zu erledigen.

Sind ihre Dächer und Wände für den langsam eintreffenden Winter gerüstet?
Oder gibt es noch offene Stellen, welche dringend repariert werden sollten?

Dann verlieren Sie keine Zeit und fangen Sie am besten noch  heute mit den Vorbereitungen an.Nordbleche unterstützt Sie dabei und bietet Ihnen preiswerte Trapezbleche und passendes Zubehör.

Fragen Sie ganz einfach und problemlos bei unseren Verkäufern an.

Nicolas Bengsch: 05494 - 980 56-15 / Email: nb@nordbleche.de
Marcel Hackmann: 05494 - 98056-20 / Email: mh@nordbleche.de
Jens Willemsen: 05494 - 98056-21 / Email: jw@nordbleche.de
Christopher Schulte: 05494 – 98056-16 / Email: cs@nordbleche.de

Oder durchstöbern Sie in aller Ruhe unseren Onlineshop www.schraubenplatz.de Dort finden Sie bestimmt das passende Zubehör oder vielleicht ist ja sogar das ein oder andere Weihnachtsgeschenk.


Donnerstag, 6. Dezember 2012

Und noch weitere neue Sonderfarben aus unserem Sortiment!



Und auch heute können wir Ihnen stolz acht weitere Sonderfarben vorstellen.

Von Olivgelb über Hellrosa bis hin zu Verkehrsschwarz ist alles dabei.

Also legen Sie los und bestellen Sie bei unseren Verkäufern ihr ganz persönliches Dach (Nordblech 18, Nordblech 35) in einer außergewöhnlichen Farbe.

RAL 1020 (Olivgelb)
RAL 3011 (Braunrot)
RAL 3015 (Hellrosa)
RAL 6027 (Lichtgrün)
RAL 7015 (Schiefegrau)
RAL 8001 (Ockerbraun)
RAL 8023 (Orangebraun)
RAL 9017 (Verkehrsschwarz)






Mittwoch, 5. Dezember 2012

Mitarbeiterportrait Frank Westerkamp (Lager)

Vorname Name:
Frank
Westerkamp


Alter:
47 Jahre



Beruf:
Lagermeister

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung(Arbeit)? 
Die Arbeitsplanung und -einteilung der Mitarbeiter liegt mir in meinem Job am meisten.


Was ist deine größte Stärke (Arbeit)?

Meine Stärken liegen in Pünktlichkeit, Ordnung und Disziplin, welche ich versuche an meine Mitarbeiter weiterzugeben.

Du hast einen Wunsch frei!-Was wünschst du dir? (Privat)
Ich würde mir für meine Familie und meinem persönlichen Umfeld alles Gute wünschen.


Was ist dein größter Genuss? (Privat) 

Am liebsten gehe ich abends schön gemütlich essen und treffe mich mit Freunden und Kollegen.

Wo siehst du Nordbleche in 5 Jahren?

Bei der momentanen Entwicklungsgeschwindigkeit sehe ich Nordbleche in 5 Jahren ganz weit Oben.

Donnerstag, 29. November 2012

Wir sind offline durch eine gekappte Leitung aber bald wieder für Sie da!

Durch Bauarbeiten mit schwerem Gerät wie Bagger etc. an unserer Straße, wurde eine "dicke" Leitung gekappt, sie uns mit Telefon und Internet versorgt.
Mit Hochdruck wird daran wird daran gearbeitet, damit wir bald wieder via Telefon, Fax und Email erreichbar sind. Selbstverständlich sind wir persönlich vor Ort für Sie erreichbar.

Dienstag, 27. November 2012

Trapezblech in Verkehrspurpur oder Pastellorange gefällig?

Es gibt schon ungewöhnliche Kundenwünsche, doch es gibt kaum etwas das wir nicht realisieren wenn irgend möglich. Von den über 100 RAL Farben, hervorragend bei Wikipedia dargestellt, gehören unsere drei neuen Farben RAL 2003 (Pastellorange), RAL 4006 (Verkehrspurpur) und RAL 7026 (Granitgrau) nun zu unserem Nordbleche Sonderfarbensortiment.

Scheuen Sie sich nicht auch nach ungewöhnlichen Farben zu fragen! Bei uns bekommen Sie Ihr Trapezblech nahezu in jeder Wunschfarbe.

Montag, 26. November 2012

Mitarbeiterportrait Thomas Schirmer (Lager)

Vorname Name:
Thomas Schirmer

Alter:
45 Jahre




Beruf:
Verformungstechniker

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung(Arbeit)? 
Meine Lieblingsbeschäftigung ist die Produktion von Kantteilen, sowie Sonderkantungen, welche ich auf die Anforderungen und Wünsche der Kunden anfertige.


Was ist deine größte Stärke (Arbeit)?

Die oben genannten Dinge mit größter Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit auszuüben.


Du hast einen Wunsch frei!-Was wünschst du dir? (Privat)
Ich wünsche mir Gesundheit für Alle die mir viel bedeuten, da Gesundheit der größte Reichtum ist.


Was ist dein größter Genuss? (Privat) 

Am liebsten verbringe ich schöne Zeit mit den Menschen, welche mir wichtig sind und denen ich wichtig bin. Dieses sind Menschen, die sich gegenseitig Respekt erweisen und sich zu schätzen wissen.


Wo siehst du Nordbleche in 5 Jahren?

Dieses kann ich nicht wirklich einschätzen. Ich hoffe jedoch, dass wir uns weiterhin so positiv entwickeln.

Dienstag, 20. November 2012

Wintervlies ab sofort Standard bei uns! Keine Herausforderung mehr bei der Montage!

Antikondensvlies ist eine tolle Sache wenn es um möglicherweise auftretendes Kondenswasser (Schwitzwasser in der physikalischen Wechselwirkung von kalter und warmer Luft bei Blech im Außenbereich) geht. Doch damit dieses Vlies seine volle Wirkung entfalten kann, sollte es natürlich fachmännisch angebracht werden.

Im Idealfall wird das Vlies (durchaus auch mal Antikondensat genannt) vor der Produktion von Trapezblech gebracht. Profilbleche werden, wie dem geneigten Leser vielleicht bekannt ist, nicht gepresst, sondern im sogenannten Prozess der Rollformung gewalzt und somit das Vlies schonend mit in Form des Blechs gebracht.

Beim Nachrüstvlies, das Sie bei uns im Webshop kaufen können, wird ausdrücklich auf eine Verarbeitungstemperatur von 10° Grad hingewiesen, welche im Winter aber nicht immer gegeben sind.

Seit einigen Tagen haben wir nun von unserem Lieferanten das Dr!pstop Wintervlies bekommen. Es hat die gleichen bisherigen Eigenschaften an Wasseraufnahme etc.pp., doch der Kleber wurde stark verbessert, so daß die volle Klebewirkung bereits nach einigen wenigen Minuten schon erreicht ist und nicht, wie bisher, nach erst gut 30 Minuten. Dieses Vlies werden ab sofort nur noch verwenden.

Scheuen Sie sich also nicht auch im Winter Antikondensvlies zu verwenden! Bis 0 Grad sind wir nun laut Hersteller auf der sicheren Seite.
Dripstop Antikondensatbeschichtung mit Winterkleber