Donnerstag, 16. Juni 2011

EILMELDUNG: Vorerst keine weitere Kürzung der Solarförderung ab dem 1. Juli !!

(C) Pixelio.de / Uwe Gerhard
Wie heute Früh auf www.tagesschau.de gemeldet wurde, verzichtet die Bundesregierung am 1. Juli auf die Kürzung der Solarförderung.

Offiziell wird der geringe Aufbau neuer Anlagen im Vorjahresvergleich (hochgerechnete Jahreszahlen) genannt. In der Zeit von März bis Mai wurden nur 700 Megawatt installiert, erklärt Katherina Reiche, parlamentarische Staatssekretärin im Umweltbundesamt, der Financial Times Deutschland. Rechnet man diese Zahl hoch, kommt man auf eine Gesmatzahl von 2800 Megawatt für 2011, im Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) wurde jedoch eine Zahl/ein Ziel von 3500 Megawatt angesetzt.

Die Verunsicherung der Solarbranche wir auf die politisch anhaltende Diskussion zurückgeführt und dem soll wohl entgegengewirkt werden.

Nordbleche freut sich auf jeden Fall seinen Kunden diese frohe Botschaft überbringen zu können, das die nächste Kürzung sicherlich kommen wird, aber definitiv nicht zum 1. Juli.

Weitere Details finden Sie direkt auf der Webseite der Tagesschau: http://www.tagesschau.de/wirtschaft/solarfoerderung116.html

Unsere Verkäufer freuen sich auf Ihre Anfrage.
Kommentar veröffentlichen