Mittwoch, 27. April 2011

Die Kleinen sind flügge - nun geht es raus in die weite Welt

Es geht los - gestern gehörte ihnen noch das Lager mit Dachrinnen, morgen vielleicht schon die ganze Welt.

Die Vögel, wir konnten inzwischen drei entdecken, sind zu dritt, scheinbar kümmern sich auch Vater und Mutter gemeinsam um die beiden. Da sie das Nest verlassen haben und in der näheren Umgebung erste Flugversuche unternehmen, haben wir etwas den Überblick verloren. Näheren wir uns jedoch dem Bereich, hört man die Vogeleltern ganz nervös zwitschern.

Bald hat unser Lager den Alltag wieder (oder umgekehrt?) und die Natur ist um 3 Amseln reicher.

Damit soll die "Geschichte von den Vögeln bei Nordbleche" an dieser Stelle enden... Aber es war eine gelungene Abwechslung im Alltag von Stahl, Trapezblechen, Dachrinnen und all dem Trubel vom Verkauf bis Marketing drumherum... Mal schauen was wir beim nächsten Mal entdecken.



Kommentar veröffentlichen